8.3 C
New York City
Sonntag, Dezember 5, 2021

Buy now

Neutraler Austragungsort für das Finale ist im Gespräch

Seit dem vergangenen Wochenende steht fest, dass sich ALBA BERLIN und die EWE Baskets Oldenburg im Finale des MagentaSport BBL Pokals gegenüberstehen werden. Eine Auslosung ergab, dass die Berliner dabei Heimrecht genießen werden.

Dieser Vorgang könnte jedoch bei zukünftigen Pokalwettbewerben sehr bald der Vergangenheit angehören, denn es gibt Bestrebungen das Finale zukünftig an einem neutralen Ort auszutragen, wie unter anderem durch den Kölner Stadt-Anzeiger mit Berufung auf die Deutsche Presse-Agentur berichtet wird.

Wann ein solcher neutraler Austragungsort Realität werden könnte, steht noch nicht fest, doch ist eine Umsetzung bereits zur kommenden Spielzeit durchaus möglich. Geht es nach den Berichten, werden derzeit bereits Gespräche mit verschiedenen Hallenbetreibern geführt, um die Möglichkeiten für ein solches Vorhaben auszuloten.

3.00 avg. rating (75% score) - 1 vote
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,496NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten