19 C
New York City
Montag, August 2, 2021

Buy now

Coronavirus sorgt für Spielabsagen in Frankreich

Weltweit ist der Coronavirus momentan das Gesprächsthema Nummer Eins. Die Angst vor einer möglichen Infektion sorgt dafür, dass verschiedene Länder Vorkehrungen treffen, um ihre Bürger zu schützen. So wurde beispielsweise in Frankreich entschieden, dass alle Indoor-Events mit einer Zuschauerkapazität von mehr als 5000 Personen abgesagt werden müssen. Auf diese Art und Weise soll das Risiko einer Infektion minimiert und die Ausbreitung des Coronavirus verhindert werden.

Mit Blick auf den französischen Basketball sorgt dies nun dafür, dass die für den heutigen Sonntag angesetzte Partie zwischen LDLC ASVEL Villeurbanne und dem AS Monaco abgesagt wurde. Dieses Spiel wird zu einem bislang nicht bekannten Termin nachgeholt werden.

Bereits am gestrigen Samstag hatte die in Frankreich getroffene Entscheidung rund um Indoor-Events dafür gesorgt, dass die Partie zwischen Strasbourg und Le Portel ebenfalls abgesagt bzw. verschoben werden musste.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,480NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img