23.1 C
New York City
Freitag, September 24, 2021

Buy now

Würzburg setzt weiterhin auf Cheftrainer Denis Wucherer

Am gestrigen Freitagabend fand in der easyCredit BBL die Partie zwischen s.Oliver Würzburg und Brose Bamberg statt. Die Bamberger konnten sich aufgrund eines überragenden letzten Viertels (10:32 aus Würzburger Sicht) am Ende einen wichtigen Auswärtssieg mit 95:77 sichern.

Das Geschehen auf dem Spielfeld trat jedoch in der Berichterstattung in den Hintergrund, denn bereits vor der Partie hatten die Würzburger etwas zu feiern. Es wurde bekannt, dass die Verantwortlichen von s.Oliver Würzburg auch in der Zukunft mit ihrem Cheftrainer zusammenarbeiten werden, denn Denis Wucherer hat seinen Vertrag bis 2022 verlängert.

Der ehemalige Nationalspieler und Silbermedaillengewinner der Europameisterschaft 2005 arbeitet seit 2018 in Würzburg. Zuvor war Denis Wucherer als Cheftrainer bei den GIESSEN 46ers (2013 bis 2017) und bei den RheinStars Köln (2017 bis 2018) tätig.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,491NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img