25.7 C
New York City
Donnerstag, September 23, 2021

Buy now

Segafredo Virtus Bologna erstellt Plan für Training und Verpflegung

Die Ausbreitung des Coronavirus hat dafür gesorgt, dass die europäischen und nationalen Wettbewerbe im Basketball ruhen. Rund um das Team von Segafredo Virtus Bologna wurden nun Maßnahmen bekannt, welche den Spielern während dieser Zeit ein Training ermöglichen sollen. Hierzu haben die Verantwortlichen einen Plan ausgearbeitet, welcher den Spielern eine hohe Sicherheit bieten soll.

Der Verein sieht dabei vor, dass maximal zwei Spieler zur gleichen Zeit in der Trainingshalle sein dürfen. Ein Spieler darf dabei individuell auf dem Parkett arbeiten, während der andere Profi im Kraftraum trainieren kann. Dabei ist dafür gesorgt, dass sich die Spieler nicht begegnen, denn die Profis nutzen beispielsweise verschiedene Umkleidekabinen und zudem wird der Einlass in die Halle von einem Mitarbeiter des Vereins kontrolliert.

Bekannt wurde zudem, dass Bälle und andere Trainingsgeräte nach einer Trainingseinheit desinfiziert werden, um eine Ansteckung mit dem Coronavirus zu verhindern. Die Verantwortlichen von Segafredo Virtus Bologna sollen italienischen Medienberichten zufolge zudem eine Liste von Restaurants bzw. Lieferdiensten erarbeitet haben, von denen sich die Spieler Speisen und Getränke bestellen können.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,491NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img