23.8 C
New York City
Dienstag, August 3, 2021

Buy now

Alec Brown verlässt die Telekom Baskets Bonn

Die Verantwortlichen der easyCredit BBL möchten die Saison 2019/20 in einem Turniermodus mit zehn Mannschaften zu Ende spielen. Nicht mit von der Partie sein werden die Telekom Baskets Bonn, die sich gegen eine Teilnahme an diesem Turnier entschieden haben. Daher richten die Verantwortlichen der Telekom Baskets ihren Blick bereits auf die Planungen der kommenden Spielzeit 2020/21. 

Alec Brown verlässt die Mannschaft 

Die Telekom Baskets Bonn gaben im Rahmen der weiteren Zukunftsplanung bekannt, dass Alec Brown zurück in die USA gereist ist und der Vertrag des Power Forwards zum 30. April 2020 einvernehmlich aufgelöst wurde. Der Big Man stieß erst im Dezember 2019 zu den Bonnern. Der 27-Jährige absolvierte insgesamt acht Begegnungen in der easyCredit BBL. Dabei konnte Alec Brown mit durchschnittlich 10,8 Punkten, 3,0 Rebounds und 1,1 Blocks pro Partie auf sich aufmerksam machen.

2.00 avg. rating (65% score) - 1 vote
Roman Benker
Unser Autor Roman ist seit nun mehr als 5 Jahren bekennender Fan der einzig, wahren Hallensportart Basketball. Er stammt aus München und fiebert dementsprechend mit den Korbjägern des FC Bayern Basketballs mit. Die NBA und europäischer Basketball (außerhalb der BBL) fesseln ihn in gewisser Regelmäßigkeit vor dem Bildschirm

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,481NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img