25.7 C
New York City
Donnerstag, September 23, 2021

Buy now

Die RSB Thuringia Bulls starten ein eigenes Crowdfunding-Projekt

Die aktuelle Corona-Krise hat dazu geführt, dass die Saison der RBBL vorzeitig beendet wurde. Nun geht es für viele Teams darum, die damit verbundenen finanziellen Ausfälle so gut es geht zu kompensieren. Auch die RSB Thuringia Bulls unternehmen nun einen Versuch, um durch ein Crowdfunding-Projekt wichtige Gelder einzusammeln. Die Aktion des Teams, welches eine Bilanz von 60 ungeschlagenen Spielen in Serie vorweisen kann, läuft bis zum 29. Mai 2020. Von den anvisierten 80.000 Euro konnten bislang 17.347 Euro eingesammelt werden (Stand 9. Mai 2020, 21 Uhr).

Wer das Projekt, welches mit der Bezeichnung „Das Duell der Unschlagbaren“ gestartet wurde, unterstützen möchte, kann dies bereits mit wenig Aufwand tun. So kann beispielsweise für 5 Euro ein virtuelles Einzelticket erworben werden. Doch nicht nur virtuelle Eintrittskarten finden sich im Angebot wieder. Die Unterstützer können sich über Rucksäcke, Schals, Mützen oder aber beispielsweise über einen Grillabend mit dem Team der RSB Thuringia Bulls freuen.

Das Crowdfunding-Projekt findet sich im Internet unter der Adresse www.fairplaid.org/thbulls wieder. Helft mit!

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Birgit Krause
Birgit kam über ihren Arbeitsplatz in der Nähe des Telekom Dome zum Basketball. Unsere Autorin ist großer Fan der Telekom Baskets Bonn, doch auch an der ProA und ProB interessiert. Für Euch berichtet Birgit über Neuigkeiten aus Bonn und führt zugleich manch spannendes Interview.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,491NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img