19.8 C
New York City
Donnerstag, August 5, 2021

Buy now

ALBA BERLIN kann bei einem möglichen Finalturnier auf alle Spieler bauen

Die easyCredit BBL möchte die Saison 2019/20 in einem besonderen Turniermodus mit zehn Mannschaften zu Ende bringen. Während die Ligaverantwortlichen auf die Genehmigung des Gesundheitskonzeptes seitens der Politik warten, richten die teilnehmenden Vereine ihren Blick auf die Kaderplanung für das mögliche Event. Diesbezüglich gibt es Neuigkeiten aus Berlin zu berichten. 

ALBA plant mit allen Spielern 

Die Verantwortlichen und der Trainerstab von ALBA BERLIN können mit allen Spielern planen. Das bestätigte Berlins Sportdirektor Himar Ojeda gegenüber der BZ. Alle Akteure aus dem Kader von Cheftrainer Alejandro Garcia Reneses wollen in die Hauptstadt zurückkehren und am möglichen Finalturnier um die deutsche Meisterschaft teilnehmen. Aktuell gibt es bei einigen Profis jedoch Probleme mit der Anreise nach Berlin. Wie Himar Ojeda weiter berichtet, befindet sich Rokas Giedraitis noch in Litauen und Makai Mason in den USA. 

Die Mannschaft von ALBA BERLIN gehörte bis zur Saisonunterbrechung zu den besten Teams in der easyCredit BBL. Der amtierende Pokalsieger 2020 wies nach 19 gespielten Partien eine Bilanz von 14 Siegen bei fünf Niederlagen auf und gehörte damit zu den Meisterschaftsfavoriten in der easyCredit BBL.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Roman Benker
Unser Autor Roman ist seit nun mehr als 5 Jahren bekennender Fan der einzig, wahren Hallensportart Basketball. Er stammt aus München und fiebert dementsprechend mit den Korbjägern des FC Bayern Basketballs mit. Die NBA und europäischer Basketball (außerhalb der BBL) fesseln ihn in gewisser Regelmäßigkeit vor dem Bildschirm

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,480NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img