26.5 C
New York City
Montag, September 27, 2021

Buy now

Ben Simmons bezeichnet Donald Trump als feige

Der Tod des 46-jährigen George Floyd schlägt weiterhin hohe Wellen. Im Zuge der Proteste rund um diesen Vorfall vom 25. Mai 2020 in Minneapolis haben sich sehr viele Stars des US-Sport eindeutig positioniert und zu einem Miteinander gegen Rassismus aufgerufen.

US Präsident Donald Trump wird in diesem Zusammenhang heftig kritisiert, da dieser sich nicht eindeutig äußert bzw. bekennt, sondern vielmehr weiterhin auf sein eigenes Wohlergehen bedacht sei. Dies hat nun dazu geführt, dass Ben Simmons von den Philadelphia 76ers den amtierenden Präsidenten der USA als „feige“ bezeichnete.

Zudem stellte der NBA Star eindeutig klar, dass er selbst für Einigkeit und Gleichheit unter den Menschen einstehen würde.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,490NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img