1.8 C
New York City
Sonntag, November 28, 2021

Buy now

Erhebliche Einsparungen bei CSKA Moscow geplant

Zuletzt wurde bereits bekannt, dass der FC Barcelona aufgrund der Corona-Krise und ihrer finanziellen Auswirkungen das Budget um 10% bis 15% reduzieren wird. Nun gibt es diesbezüglich ebenfalls Neuigkeiten vom russischen Top-Team CSKA Moscow zu berichten, welches noch größere Einsparungen vornehmen wird.

Wie durch das Management des EuroLeague Schwergewichts in einem Interview mit Izvestia mitgeteilt wurde, wird das Budget von CSKA Moscow in der Spielzeit 2020/21 im Vergleich zur Vorsaison voraussichtlich um 25 bis 30 Prozent reduziert werden. Vor wenigen Wochen wurde bereits bekannt, dass die russische Mannschaft ihren Großsponsor Aeroflot verlieren wird, da die Fluggesellschaft aufgrund der Corona-Pandemie ihre Tätigkeit als Sponsor eingestellt hat. Zudem wird sich die finanzielle Unterstützung durch das Unternehmen Nornickel reduzieren, welches als weltweit führender Anbieter in der Nickel- und Palladiumförderung gilt.

Einen erheblichen Anteil an den Einsparungen sollen die Spielergehälter bringen. Obgleich zuletzt Tornike Shengelia verpflichtet werden konnte, wurden zuvor die Abgänge von Kyle Hines, Andrey Vorontsevitch, Kostas Koufos und Ron Baker bekannt, welche hoch dotierte Verträge in Moskau besessen haben sollen.

5.00 avg. rating (95% score) - 1 vote
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,496NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten