7.2 C
New York City
Montag, Dezember 6, 2021

Buy now

Chancen für die LA Lakers – Glänzende Aussicht auf neue Saison trotz Spielerausfall

Die neue Saison der NBA startet im Dezember 2020. Alle Fans des Basketballs können sich wieder darauf freuen, das gefeierte Team der LA Lakers auf dem Feld spielen zu sehen. Das Team rund um Lebron James und Rajon Rondo ist immer noch stark genug, die Meisterschaft zu gewinnen. Doch der schwere Ausfall von Mitspieler Rondo wirft zweifelhafte Schatten auf die kommenden Spiele.

Ein Team, das Lebron James als festen Spieler sein Eigen nennen darf, ist jederzeit Titelfavorit auf den Basketballranglisten. Den ehemaligen Überflieger Michael Jordan hat das Ausnahmetalent längst überholt. Trotzdem braucht es gute Mitspieler, die den Star des Teams unterstützen. Rajon Rondo, der sich im Juli 2020 einen komplizierten Bruch des Daumens zugezogen hatte, fällt vorerst bis September 2020 aus. Je nach Genesungsverlauf kann er zum Start der neuen NBA-Saison wieder auf dem Platz stehen. Sicher ist dies aktuell jedoch nicht. Richten müssen es derzeit die restlichen Mitspieler, die sich ins Zeug legen: Im Backcourt zaubert Allrounder Avery Bradley und der flinke, agile Ballhandler Quinn Cook. Dazu haben die Lakers noch J.R. Smith ins Team geholt, der mit Lebron James in Cleveland bereits eine Meisterschaft gewonnen hat.

Im Frontcourt hat Lebron James den talentierten Flügelspieler Kyle Kuzma an seiner Seite. Der nächste Baustein einer erfolgreichen Mannschaft könnte Markieff Morris sein, der kurz vor der Trade-Deadline aus Washington geholt wurde. Im Zentrum steht als defensives Bollwerk Center Dwight Howard, der sich mit seiner neuen Rolle angefreundet hat und wieder stark aufspielt. Sein Ersatzmann JaVale McGee bringt durch offensive Beweglichkeit ein zusätzliches Element ins Spiel.

Aktuelle Saisonsituation spricht für die Lakers

In der Western Conference ist der größte Rivale immer nach der Stadtnachbar LA Clippers. Mit Kahwi Leonard und Paul George haben sie zwei Superstars im Team, die offensiv und defensiv dominieren können. Dazu sind sie sowohl in der Starting Five als auch auf der Bank so gut besetzt wie kaum ein anderes Team. Mit Patrick Beverley und Lou Williams im Backcourt sowie Montrezl Harrell und Marcus Morris im Frontcourt können sie fast ohne Qualitätsverlust durchrotieren. Das Bild der Experten wird von den Buchmachern parallel unterstützt. Laut der Sportwetten von Betway steht die Wettquote bei 4,00 (Stand: 17.07.) auf Gesamtsieg für die Clippers, denen die Lakers mit gerade einmal 3,30 voraus sind. Nur die Milwaukee Bucks hindern die Clipper zusätzlich auf einen potenziellen Sieg.

In der Eastern Conference sind und bleiben die Milwaukee Bucks mit ihrem griechischem Superstar Giannis Antetokounmpo das Maß aller Dinge, der sich als zukünftiger Dominator des Spiels präsentiert. Gemeinsam mit Eric Bledsoe, den Veteranen George Hill und Kyle Korver sowie Forward Khris Middelton und den Brüdern Brook und Robin Lopez ist Milwaukee durchgängig zufriedenstellend besetzt. Die Toronto Raptors glänzen inzwischen auch ohne Kahwi Leonard als starkes Team. Mit Kyle Lowry und Forward Pascal Siakam als Anführer spielen sie starken Basketball mit harter Defense. An der Dominanz der beiden Teams in der Eastern Conference könnten höchstens die Boston Celtics oder die Miami Heat rütteln. Beide Teams müssen aber erst noch beweisen, dass sie auf diesem Niveau mithalten können.

Golden State Warriors wappnen sich zum Angriff

Für die neue Saison müssen die Lakers vor allem auf ein Team achten, das für die Meisterschaft 2020 durch Verletzungen komplett aus dem Rennen geworfen wurde. Die Golden State Warriors werden sich nach fünf Teilnahmen an den Finals und drei gewonnenen Meisterschaften mit neuem Kader erholen. Klay Thompson wird seinen Kreuzbandriss im Knie auskuriert haben und Steph Curry hat seine schwere Handverletzung auch überwunden. Zu den beiden All-Stars kommt Draymond Green, ein ehemaliger „Defense Player of the Year“, und der zum Team getradete Flügelspieler Andrew Wiggins.

Mit der erwartbaren Rückkehr der Golden State Warriors zu alter Stärke wird die neue Saison wesentlich ausgeglichener werden. Die LA Lakers mit Lebron James und Wackelkandidat Rajon Rondo sowie die LA Clippers werden mit den Warriors die Western Conference der NBA dominieren. Dazu kommt ein völlig verändertes Team der Houston Rockets rund um James Harden, die mit schnellem Small Ball und riesiger Offensivpower glänzen werden. Wer am Ende den Sieg vom Platz tragen wird, bleibt bis dahin eine wilde Spekulation und kann in Deutschland live über den NBA League Pass verfolgt werden. Über Sieg, Niederlage oder Gleichstand entscheidet am Ende die beste Leistung als Einheit. Auf eines können sich Fans jedoch freuen: Die Gerüchteküche wird den Schnee im Dezember aber mit Sicherheit zum Schmelzen bringen!

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,496NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten