9.7 C
New York City
Dienstag, Oktober 19, 2021

Buy now

Dennis Schröder führt die Oklahoma City Thunder zum Sieg gegen Houston

In der zurückliegenden Nacht kam es in den NBA Playoffs zur dritten Partie zwischen den Oklahoma City Thunder und den Houston Rockets. Nachdem Houston die ersten beiden Partien für sich entscheiden konnte, gelang den Thunder ein umkämpfter 119:107 Erfolg nach Verlängerung im dritten Spiel dieser Serie, so dass diese auf 1:2 nach Siegen verkürzen konnten.

Schröder wird Topscorer seines Teams

In der spannenden und jederzeit umkämpften dritten Partie zwischen Oklahoma und Houston wurde Dennis Schröder zum Topscorer seines Teams. Der Nationalspieler erzielte von der Bank kommend in 39:12 Minuten Einsatzzeit 29 Punkte, 5 Rebounds und 5 Assists. Obwohl der Guard nur zwei seiner zehn Dreipunktversuche erfolgreich abschließen konnte, kam der 26-Jährige dennoch auf eine Wurfquote von 43,5% aus dem Feld.

Das die Thunder am Ende siegen konnte, lag auch daran, dass Chris Paul (26 Punkte, 6 Rebounds, 5 Assists), Shai Gilgeous-Alexander (23 Punkte, 7 Rebounds, 6 Assists, 4 Steals) und Danilo Gallinari (20 Punkte, 7 Rebounds) ebenfalls treffsicher agierten.

Bei den unterlegenen Houston Rockets war NBA Superstar James Harden mit 38 Punkten, 8 Assists und 7 Rebounds der alles dominierende Spieler in dieser Partie.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,496NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img