20.4 C
New York City
Freitag, Oktober 22, 2021

Buy now

Nach Playoff-Aus – Philadelphia 76ers entlassen Headcoach Brett Brown

Die Playoffs in der NBA sind mitten im Gange und bereits jetzt zählen die Philadelphia 76ers rund um ihre beiden Superstars Joel Embiid und Ben Simmons zu den großen Enttäuschungen beim Turnier in Orlando. Die Mannschaft aus der Stadt der brüderlichen Liebe war in der ersten Runde der Playoffs gegen die Boston Celtics chancenlos und verlor die Serie mit 0:4 Siegen. 

Franchise trennt sich von Brett Brown 

Bereits am Montag gaben die Philadelphia 76ers bekannt, dass Headcoach Brett Brown entlassen wurde. Der 59-Jährige war seit dem Jahr 2013 bei der Franchise und war damit an einem der größten Rebuilds der amerikanischen Sportgeschichte beteiligt. Wie Adrian Wojnarowski (ESPN) berichtet, sollen weitere Veränderungen im Front Office folgen. Der General Manager Elton Brand wird seinen Posten aller Voraussicht nach jedoch behalten. 

Bereits zum jetzigen Zeitpunkt gibt es einige Gerüchte rund um die Nachfolge von Brett Brown. So wird unter anderem Tyronn Lue, Assistant Coach bei den Los Angeles Lakers und NBA Champion 2016, bei den 76ers gehandelt.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Roman Benker
Unser Autor Roman ist seit nun mehr als 5 Jahren bekennender Fan der einzig, wahren Hallensportart Basketball. Er stammt aus München und fiebert dementsprechend mit den Korbjägern des FC Bayern Basketballs mit. Die NBA und europäischer Basketball (außerhalb der BBL) fesseln ihn in gewisser Regelmäßigkeit vor dem Bildschirm

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,497NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img