22.6 C
New York City
Sonntag, September 26, 2021

Buy now

Maschinelles Lernen — Drei starke Anwendungen im Marketing

Nicht lange ist es her, da wusste noch kaum jemand etwas über das Machine Learning. Marketing wurde von Menschen für Menschen gemacht und maschinelles Lernen erschien exotisch und ganz weit weg. Nun blicken wir der Tatsache ins Auge, dass es eine Zukunft ohne diese Methode praktisch nicht geben kann, denn Machine Learning hat sich im Marketing etabliert und bringt dem Anwender zahlreiche Vorteile. Wir zeigen Ihnen drei Anwendungen und Einsatzmöglichkeiten.

Künstliche Intelligenz übernimmt die Marketing Aufgaben

Im Prinzip ist Machine Learning sehr nah an der künstlichen Intelligenz angesiedelt und erledigt die Aufgaben im Stil einer KI. Der Fakt, dass Computerprogramme proaktiv lernen und Erfahrungen sammeln, ist faszinierend, aber wirkt auf manche Menschen durchaus auch verstörend. Es hat etwas von Science Fiction. Der Haken? In den Science Fiction Romanen und Filmen geht der Einsatz von künstlichen Intelligenzen nie gut aus, am Ende entwickeln sie ein Eigenleben und machen das Fortbestehen der Menschen unsicher. Sicher ist aber eines ganz gewiss: Wer immer noch mit dem Machine Learning hadert, wird knallhart von der Konkurrenz abgehängt, die das nicht so verbissen sieht. Zunehmend werden die eigenständig lernenden Programme eingesetzt, die ihren Marketing Job tun, ohne dass man sie immer wieder neu programmieren muss. Sie sind immer ganz nah beim Kunden, scheinen ihre Gedanken lesen und Wünsche verstehen zu können. Ob Online Casino gratis Bonus ohne Einzahlung, eine Anleitung für die neueste Diät oder ein Modetipp — die intelligente Maschine serviert den Kunden die Infos immer zur richtigen Zeit. Das kann selbst der beste Marketing Profi in der Form nicht leisten und wird deshalb beim Verzicht auf Machine Learning Technik schneller von der virtuellen Bildfläche verschwinden, als er es sich momentan vorstellen kann.

1. Anwendung: Echtzeit Analyse

Mit Machine Learning ist eine hochpräzise Kundensegmentierung möglich, indem das Programm das Verhalten beobachtet. Wann immer ein Interessent ins Netz geht, werden seine Vorlieben, Interessengebiete und Gewohnheiten analysiert. Das alles passiert auf rein mathematischer Basis und zu Marketing Zwecken. Die Machine Learning Intelligenz legt in Echtzeit umfangreiche Datensätze an und teilt die Kunden in Gruppen ein, die dann ganz ihren Bedürfnissen entsprechend behandelt werden. Der Kunde merkt davon nichts, aber bekommt diese Hintergrundarbeit in Form von perfektem Service zu spüren. Er erhält „nützliche“ Werbung und Angebote zur richtigen Zeit und im richtigen Umfang. Alle Kampagnen, die auf der Kundensegmentierung basieren, werden entsprechend angepasst und erreichen die Zielgruppe wirklich. Die Zufriedenheit und in letzter Konsequenz auch die Kauflust der Kunden steigen enorm.

2. Anwendung: Kundenabwanderung verhindern

Das Machine Learning kann analysieren, wann und warum Kunden abwandern — und dem Anwender somit die Chance bieten, frühzeitig Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Prävention ist immer wirksamer als die Reaktivierung der Kunden.Churn Prevention lautet hier das Zauberwort. Das macht nicht nur Sinn, wenn Sie ein vertragsgebundenes Produkt anbieten, sondern bei allen Arten von Produkten. Das langfristige Erkennen von Abwanderungsgründen sorgt dafür, dass im richtigen Moment Prävention betrieben werden kann.

3. Anwendung: Individuelle Empfehlungen

Dieses Instrument des maschinellen Lernens hat sich längst in das Shopping Erlebnis der Internetnutzer eingeschlichen. Durch das Machine Learning bekommt jeder Kunde genau die Werbung, die für ihn persönlich interessant sein könnte. Das führt im Endeffekt auch dazu, dass die Nutzer sogar wieder gezielt Werbung ansehen und ihr Beachtung schenken, denn sie wird nicht mehr als lästig und überflüssig, sondern als hilfreich und interessant angesehen. Maschinelles Lernen bedeutet, dass das Programm die Vorlieben und Interessengebiete des Individuums kennt. Marketingkampagnen können demzufolge passgenau darauf zugeschnitten werden. Je mehr ein Konsument im Internet unterwegs ist, desto mehr gibt er von sich preis. Der Anbieter weiß, welches Genre jemand beispielsweise gern liest und stellt die entsprechenden Bücher vor. Auf diesen Service möchten auch die Kunden nicht mehr verzichten.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,491NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img