-6.8 C
New York City
Samstag, Januar 29, 2022

Buy now

Telekom Baskets – Darum fehlte Strahinja Micovic

Im Rahmen der Saisonvorbereitung nehmen die Telekom Baskets Bonn am REWE Cup teil. Im gestrigen Halbfinale gegen Phoenix Hagen konnte der Bundesligist einen 93:74 Sieg feiern, doch mussten die Bonner dabei auf Strahinja Micovic verzichten. Wie durch die Telekom Baskets mitgeteilt wurde, hat sich der serbische Neuzugang im Verlauf seiner ersten Trainingseinheit die Nase gebrochen, weshalb der Power Forward pausieren musste.

Gegen Phoenix Hagen waren Deividas Gailius (19 Punkte) und Baskets-Kapitän TJ DiLeo (15 Punkte, 7 Assists) die besten Spieler auf Seiten der Bonner.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,517NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten