-6.8 C
New York City
Samstag, Januar 29, 2022

Buy now

Turkish Airlines EuroLeague – Weitere Klubs von positiven Corona-Fällen betroffen

Am gestrigen Donnerstagabend standen die ersten Begegnungen des 2. Spieltags der Turkish Airlines EuroLeague auf dem Programm. Am Rande dieser Partien wurden jedoch erneut positive Corona-Testresultate in Europas Königsklasse bekannt.

Mittlerweile fünf Vereine betroffen

Bereits in den letzten Tagen waren der FC Barcelona, CSKA Moscow und Khimki Moscow Region von positiven Corona-Testresultaten innerhalb der Mannschaft betroffen. Die Verantwortlichen von Khimki mussten heute zwei weitere Fälle bekannt geben. Unter anderem hat sich der ehemalige Bayern-Profi Greg Monroe mit dem Coronavirus infiziert. Zudem gab es bei Zalgiris Kaunas und bei Zenit St Petersburg erstmals positive Corona-Fälle. Somit sind mittlerweile fünf Vereine aus der Turkish Airlines EuroLeague von coronabedingten Ausfällen betroffen. Die für den heutigen Freitag angesetzten Partien sollen jedoch wie geplant stattfinden. 

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Roman Benker
Unser Autor Roman ist seit nun mehr als 5 Jahren bekennender Fan der einzig, wahren Hallensportart Basketball. Er stammt aus München und fiebert dementsprechend mit den Korbjägern des FC Bayern Basketballs mit. Die NBA und europäischer Basketball (außerhalb der BBL) fesseln ihn in gewisser Regelmäßigkeit vor dem Bildschirm

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,517NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten