-2.6 C
New York City
Mittwoch, Januar 26, 2022

Buy now

Gerücht – Steigende Corona-Fallzahlen in der EuroLeague – Erste Teams beantragen Spielverlegungen

Die Turkish Airlines EuroLeague kommt weiter nicht zur Ruhe. In den letzten Tagen berichteten wir bereits vermehrt von positiven Corona-Fällen in Europas Königsklasse. Gerüchten zufolge haben nun die ersten Teams Spielverlegungen beantragt. 

Explodierende Zahlen bei Zenit St Petersburg 

Besonders hart wurde das Überraschungsteam von Zenit St Petersburg getroffen. Die Russen, welche mit zwei Siegen in die Spielzeit 2020/21 gestartet sind, vermelden rasant steigende Corona-Zahlen innerhalb der Mannschaft. Am Wochenende gaben die Verantwortlichen von Zenit bekannt, dass sich mittlerweile acht Spieler, vier Trainer und ein Masseur mit dem Coronavirus infiziert haben. 

Neben Zenit St Petersburg wurde auch Khimki Moscow Region hart durch das Virus getroffen. Wie das Nachrichtenportal Sportando berichtet, sollen die beiden russischen Teilnehmer deshalb Spielverlegungen bei der Turkish Airlines EuroLeague beantragt haben. Sowohl Zenit als auch Khimki würden in dieser Woche zwei Begegnungen in Spanien absolvieren.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Roman Benker
Unser Autor Roman ist seit nun mehr als 5 Jahren bekennender Fan der einzig, wahren Hallensportart Basketball. Er stammt aus München und fiebert dementsprechend mit den Korbjägern des FC Bayern Basketballs mit. Die NBA und europäischer Basketball (außerhalb der BBL) fesseln ihn in gewisser Regelmäßigkeit vor dem Bildschirm

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,517NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten