20.1 C
New York City
Mittwoch, August 4, 2021

Buy now

Verletzungsupdate aus Vechta – Clifford und Herkenhoff fehlten angeschlagen

Am zurückliegenden Sonntag spielte RASTA Vechta sein letztes Vorrundenspiel im MagentaSport BBL Pokal. Die Gastgeber mussten sich nach einem harten Kampf den FRAPORT SKYLINERS mit 80:89 geschlagen geben und beendeten das Pokal-Qualifikationsturnier auf dem 3. Platz. Vechtas neuer Cheftrainer Thomas Päch hatte am Wochenende jedoch mit Verletzungsproblemen zu kämpfen. 

Clifford und Herkenhoff nicht mit dabei 

Im Vergleich zum Duell am vergangenen Samstag gegen die BG Göttingen fehlten gegen die SKYLINERS Dennis Clifford und Philipp Herkenhoff im Aufgebot von Thomas Päch. Beide Akteure waren angeschlagen und daher wollte der Trainerstab im Hinblick auf den Saisonstart in der easyCredit BBL in zwei Wochen kein Risiko eingehen. Zudem gingen auch Jean Salumu und Josh Young angeschlagen in die Begegnung gegen Frankfurt. 

RASTA Vechta startet am Sonntag, den 8. November 2020 (18 Uhr) in die Saison 2020/21 in der easyCredit BBL. Am 1. Spieltag gastiert Vechta in München beim FC Bayern Basketball.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Roman Benker
Unser Autor Roman ist seit nun mehr als 5 Jahren bekennender Fan der einzig, wahren Hallensportart Basketball. Er stammt aus München und fiebert dementsprechend mit den Korbjägern des FC Bayern Basketballs mit. Die NBA und europäischer Basketball (außerhalb der BBL) fesseln ihn in gewisser Regelmäßigkeit vor dem Bildschirm

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,480NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img