8.3 C
New York City
Sonntag, Dezember 5, 2021

Buy now

Beim Sieg gegen Valencia – ALBA bricht EuroLeague-Rekord

Der deutsche Meister ALBA BERLIN kommt in der Turkish Airlines EuroLeague immer besser in seinen Rhythmus. Die Berliner konnten am gestrigen Donnerstag mit 100:92 beim spanischen Topklub Valencia Basket gewinnen und somit den vierten Saisonsieg in Europas Königsklasse feiern. Dabei brach ALBA zudem einen EuroLeague-Rekord.  

ALBA bricht Dreier-Rekord 

Beim Erfolg in Valencia trafen die Berliner überragende 17 von 32 versuchten Dreipunktewürfen. Diese 17 erfolgreichen Dreier bedeuten einen neuen Teamrekord in der Turkish Airlines EuroLeague. Die bisherige Bestmarke lag bei 14 getroffenen Dreipunktewürfen in einer Partie. 

Bester Akteur beim deutschen Meister war Point Guard Jayson Granger. Der Italiener versenkte insgesamt fünf Dreipunktwürfe im Duell gegen Valencia Basket. Insgesamt erzielte der Spielmacher 17 Punkte, 5 Assists und 4 Rebounds.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Roman Benker
Unser Autor Roman ist seit nun mehr als 5 Jahren bekennender Fan der einzig, wahren Hallensportart Basketball. Er stammt aus München und fiebert dementsprechend mit den Korbjägern des FC Bayern Basketballs mit. Die NBA und europäischer Basketball (außerhalb der BBL) fesseln ihn in gewisser Regelmäßigkeit vor dem Bildschirm

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,496NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten