26.5 C
New York City
Donnerstag, August 5, 2021

Buy now

Hiobsbotschaft für Jena – Demarcus Holland fällt lange aus

Am gestrigen Sonntag musste die Mannschaft von Science City Jena eine knappe Niederlage in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA hinnehmen. Die Thüringer verloren ihr Heimspiel knapp mit 70:75 gegen die RÖMERSTROM Gladiators Trier. Bereits vor dem Tip-Off verkündeten die Verantwortlichen in Jena eine Hiobsbotschaft. 

Demarcus Holland erleidet schwere Verletzung 

Cheftrainer Frank Menz musste in der Partie gegen die RÖMERSTROM Gladiators neben Zamal Nixon, welcher mit einer Schulterverletzung nicht zur Verfügung stand, auch auf Demarcus Holland verzichten. Der US-Amerikaner hatte sich im Training einen Schienbeinbruch zugezogen und wird mehrere Monate ausfallen. Die Saalestädter möchten zeitnah eine Nachverpflichtung präsentieren.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Roman Benker
Unser Autor Roman ist seit nun mehr als 5 Jahren bekennender Fan der einzig, wahren Hallensportart Basketball. Er stammt aus München und fiebert dementsprechend mit den Korbjägern des FC Bayern Basketballs mit. Die NBA und europäischer Basketball (außerhalb der BBL) fesseln ihn in gewisser Regelmäßigkeit vor dem Bildschirm

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,480NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img