8.2 C
New York City
Sonntag, Dezember 5, 2021

Buy now

Austragungsort für den FIBA Intercontinental Cup steht fest

Wie die FIBA nun bestätigt hat, wird die argentinische Hauptstadt Buenos Aires Gastgeber für den FIBA Intercontinental Cup sein. Dieses Event soll am 6. Februar 2021 im Obras Sanitarias Stadium stattfinden. Aufgrund der neuesten Entwicklungen der Corona-Pandemie wird es nur ein einziges Spiel geben, anstatt wie bisher üblich Hin- und Rückspiel.

In diesem Endspiel stehen sich der aktuelle Champions League Sieger Hereda San Pablo Burgos aus Spanien und der Sieger der Basketball Champions League Americas, Asociación Atlética Quimsa aus Argentinien, gegenüber. Der Beginn der Begegnung wurde auf 18:00 Uhr Ortszeit festgelegt.

Bei der letztjährigen Ausgabe konnte sich Iberostar Teneriffa den FIBA Intercontinental Cup-Titel sichern, nachdem sich die Spanier im Finale mit 80:72 gegen den italienischen Vertreter Segafredo Virtus Bologna durchsetzen konnten.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Sebastian Sutter
Sebastian Sutter beobachtet seit mehr als zehn Jahren das Geschehen im europäischen Basketball. Das Herz des Oberfranken schlägt national für medi bayreuth und der "einzig wahre Hallensport" ist mehr als nur eine Leidenschaft für ihn. Sein Spezialgebiet ist die BBL, aber auch die internationalen Wettbewerbe gehören zu seinem Repertoire.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,496NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten