27.2 C
New York City
Dienstag, August 9, 2022

Buy now

NBA-Roundup – Neuer Dreier-Rekord durch die Milwaukee Bucks

In der vergangenen Nacht standen zehn NBA-Partien auf dem Programm. Neben einigen erwartungsgemäßen Ergebnissen konnten vor allem die Spieler der Milwaukee Bucks ein Ausrufezeichen setzen.

Die Ergebnisse im Überblick

  • Cleveland Cavaliers – New York Knicks 86:95 (46:53)
  • Detroit Pistons – Golden State Warriors 106:116 (51:48)
  • Indiana Pacers – Boston Celtics 111:116 (57:58)
  • Philadelphia 76ers – Toronto Raptors 100:93 (48:56)
  • Washington Wizards – Chicago Bulls 107:115 (46:52)
  • Miami Heat – Milwaukee Bucks 97:144 (51:83)
  • Oklahoma City Thunder – Orlando Magic 107:118 (56:60)
  • Los Angeles Clippers – Minnesota Timberwolves 124:101 (70:50)
  • Phoenix Suns – New Orleans Pelicans 111:86 (66:44)
  • Sacramento Kings – Denver Nuggets 125:115 (74:62)

Machtdemonstration der Milwaukee Bucks

Trotz einer eher zurückhaltenden Vorstellung ihres Superstars Giannis Antetokounmpo (9 Punkte, 6 Rebounds und 6 Assists) konnten die Bucks bei den Miami Heat glänzen. In der Neuauflage des Playoff Viertelfinals der zurückliegenden Saison fanden Jimmy Butler und Co. nie richtig in das Spiel und mussten sich am Ende mit fast 50 Zählern Differenz geschlagen geben. Topscorer der Partie wurde Khris Middleton mit 25 Punkten.

Bucks stellen neuen NBA-Rekord auf

Mit 29 verwandelten Distanzwürfen haben die Milwaukee Bucks einen neuen Rekord aufgestellt. Damit verbesserte die Franchise die alte Bestmarke der Houston Rockets aus der vergangenen Saison. Damals fanden 27 Dreipunktewürfe ihren Weg durch den Korb.

Der Blick auf die deutschsprachigen NBA-Spieler

Die Boston Celtics um Big Man Daniel Theis siegten bei den Indiana Pacers und konnten sich somit für die knappe Niederlage vor wenigen Tagen revanchieren. Der deutsche Center kam dabei auf 4 Zähler und 4 Rebounds.

Weniger erfolgreich lief es hingegen für Isaac Bonga und seine Washington Wizards. In eigener Halle hatten die Wizards gegen die Chicago Bulls das Nachsehen. Bonga blieb in knapp 15 Minuten Einsatzzeit ohne eigene Zähler und sammelte 4 Rebounds.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Sebastian Sutter
Sebastian Sutter beobachtet seit mehr als zehn Jahren das Geschehen im europäischen Basketball. Das Herz des Oberfranken schlägt national für medi bayreuth und der "einzig wahre Hallensport" ist mehr als nur eine Leidenschaft für ihn. Sein Spezialgebiet ist die BBL, aber auch die internationalen Wettbewerbe gehören zu seinem Repertoire.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,608NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten