22 C
New York City
Donnerstag, September 16, 2021

Buy now

Trade-Gerüchte rund um P.J. Tucker

Die Houston Rockets machten zuletzt durch den Abschied von James Harden und den damit verbundenen Trade auf sich aufmerksam. Nun könnte es bereits zur nächsten Veränderung im Kader der Texaner kommen, denn rund um P.J. Tucker sind Trade-Gerüchte aufgekommen. In den USA wird davon berichtet, dass mehrere Teams ihr Interesse am Forward hinterlegt haben sollen. Besonders intensiv sollen sich die Verantwortlichen der Minnesota Timberwolves um den mittlerweile 35-Jährigen bemühen. Wie durch The Athletic berichtet wird, soll die Franchise bereit sein, zwei Zweitrundenpicks in einem Trade als Gegenwert zu bieten.

Den Berichten aus den USA zufolge sollen die Verantwortlichen der Houston Rockets jedoch erst ab mindestens drei Zweitrundenpicks gesprächsbereit sein. Das ein Trade von P.J. Tucker möglich wird, soll auch der Tatsache geschuldet sein, dass sich der Forward und sein aktuelles Team bislang nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen konnten.

In der Spielzeit 2020/21 kommt der ehemalige Bamberger (2011/2012 bei den Brose Baskets) bislang auf durchschnittlich 6,0 Punkte, 4,6 Rebounds und 1,4 Assists pro Partie. Zudem zeichnet sich der Forward durch seinen Einsatz und seine Defensive aus.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,490NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img