9.7 C
New York City
Dienstag, Oktober 19, 2021

Buy now

Comeback von Topscorer Behnam Yakhchali verzögert sich

Die Mannschaft der ROSTOCK SEAWOLVES belegt in der BARMER ProA derzeit den zweiten Tabellenplatz mit einer Bilanz von zwölf Siegen bei sechs Niederlagen. Die Rostocker Verantwortlichen setzten für den weiteren Saisonverlauf unter anderem die Hoffnungen darauf, dass Behnam Yakhchali Ende Februar wieder in den Spielbetrieb zurückkehren könnte.

Diesbezüglich muss nun jedoch mitgeteilt werden, dass der Iraner bis zu den Playoffs ausfallen wird. Nachdem der Topscorer der SEAWOLVES (19,5 Punkte pro Partie) zunächst konservativ behandelt wurde, musste nun ein operativer Eingriff erfolgen, da sich die Verletzung als schwerwiegender als zunächst angenommen herausstellte.

Behnam Yakhchali hatte sich beim Auswärtsspiel bei den Kirchheim Knights im ersten Viertel verletzt und fällt seit dem 13. Januar 2021 durch die erlittene Sprunggelenksverletzung aus.

4.00 avg. rating (85% score) - 1 vote
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,496NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img