24.3 C
New York City
Samstag, Oktober 16, 2021

Buy now

Dennis Schröder sieht Verbesserungspotential in der NBA

Nachdem Dennis Schröder zuletzt nicht am Spielbetrieb teilnehmen konnte, feierte der Nationalspieler ein sehr überzeugendes Comeback im Trikot der Los Angeles Lakers. Nun hat sich der Point Guard zu seiner Zwangspause geäußert.

In einer virtuell abgehaltenen Pressekonferenz sprach Schröder unter anderem über seine Zwangspause. Der Aufbauspieler konnte aufgrund des Gesundheitsprotokolls im Hinblick auf das Coronavirus nicht am Spielbetrieb teilnehmen. Der Guard der LA Lakers gab diesbezüglich an, dass er selbst zu keiner Zeit positiv getestet wurde. Dennis Schröder konnte jedoch nicht am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen, da er einer anderen Person in seinem Haus ausgesetzt war, welche betroffen war. Diese sei jedoch anschließend ebenfalls negativ auf das Coronavirus getestet worden.

Da der Aufbauspieler nach den negativen Testresultaten nicht sofort in den Trainings- und Spielbetrieb zurückkehren konnte, gab der Aufbauspieler im Verlauf der Pressekonferenz an, dass er bezüglich des Gesundheitsprotokolls der NBA durchaus Verbesserungspotential sieht.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,496NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img