24.3 C
New York City
Samstag, Oktober 16, 2021

Buy now

NBA-Roundup – Houston Rockets beenden Niederlagenserie

In der NBA gab es vergangene Nacht acht Begegnungen zu bestaunen. Während die Houston Rockets endlich ein Erfolgserlebnis feiern konnten, verloren die Boston Celtics weiter an Boden im Kampf um die direkten Playoff-Plätze in der Eastern Conference.

Die Ergebnisse im Überblick

  • Cleveland Cavaliers – Sacramento Kings 105:119 (59:63)
  • Minnesota Timberwolves – Oklahoma City Thunder 103:112 (50:57)
  • San Antonio Spurs – Charlotte Hornets 97:100 (45:55)
  • Chicago Bulls – Utah Jazz 95:120 (42:56)
  • Houston Rockets – Toronto Raptors 117:99 (65:60)
  • Memphis Grizzlies – Boston Celtics 132:126 n.V. (60:65)
  • Milwaukee Bucks – Indiana Pacers 140:113 (83:60)
  • Los Angeles Clippers – Atlanta Hawks 119:110 (48:63)

Dezimierte Bucks gewinnen souverän

Auch ohne ihren Superstar Giannis Antetokounmpo hatten die Milwaukee Bucks letzte Nacht gegen die Indiana Pacers keine Probleme und gewannen klar mit 140:113. Den Grundstein für diesen Erfolg legte das Team von Headcoach Mike Budenholzer bereits im ersten Viertel, welches mit 48:26 an die Gastgeber ging. Topscorer der Partie wurde Jrue Holiday mit 28 Punkten, 5 Rebounds und 14 Assists.

Rockets gelingt der Befreiungsschlag

Nach 20 Niederlagen in Folge und großem Verletzungspech ist bei den Houston Rockets nun endlich der Knoten geplatzt. Gegen die klar favorisierten Toronto Raptors waren John Wall und Co. in eigener Halle sofort im Spiel und konnten den Erfolg durch ein starkes Schlussviertel sichern (29:13). Fred VanVleet von den Toronto Raptors avancierte mit 27 Zählern zum besten Werfer der Begegnung.

Der Blick auf die deutschsprachigen NBA-Spieler

Daniel Theis musste mit seinen Boston Celtics die vierte Niederlage im fünften Spiel hinnehmen. Der deutsche Big Man kam gegen die Memphis Grizzlies auf 13 Punkte, 6 Rebounds und 4 Assists.

Auch für Jakob Pöltl und Clint Capela war die Nacht wenig erfreulich. Der Österreicher Pöltl unterlag mit den San Antonio Spurs knapp gegen die Charlotte Hornets und steuerte 4 Zähler und 11 Rebounds bei. Clint Capela zeigte gegen die Clippers eine solide Leistung, jedoch konnte der Schweizer Center mit 12 Punkten und 14 Rebounds nichts an der Pleite seiner Hawks ändern.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Sebastian Sutter
Sebastian Sutter beobachtet seit mehr als zehn Jahren das Geschehen im europäischen Basketball. Das Herz des Oberfranken schlägt national für medi bayreuth und der "einzig wahre Hallensport" ist mehr als nur eine Leidenschaft für ihn. Sein Spezialgebiet ist die BBL, aber auch die internationalen Wettbewerbe gehören zu seinem Repertoire.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,496NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img