25.4 C
New York City
Dienstag, Juli 27, 2021

Buy now

Svetislav Pesic wird Mitglied der FIBA Hall of Fame

Der Basketballweltverband FIBA gab insgesamt zwölf Personen bekannt, welche in die Hall of Fame des Verbandes aufgenommen wurden. Zu den bekanntesten Persönlichkeiten gehören sicherlich Steve Nash und Alexander Volkov. Aus deutscher Sicht ragt jedoch eine andere Person heraus, denn auch Svetislav Pesic wurde in die FIBA Hall of Fame aufgenommen.

Der inzwischen 71-Jährige trainierte im Verlauf seiner Karriere zahlreiche europäische Spitzenteams und war zudem als Nationaltrainer sehr erfolgreich. Svetislav Pesic war es, welcher als Trainer die Nationalmannschaft Deutschlands zum sensationellen Titel des Europameisters im Jahr 1993 führte. Mit der Auswahl Jugoslawiens wurde die Trainer-Legende zudem im Jahr 2001 Europameister und im Jahr 2002 Weltmeister.

Auf Vereinsebene trainierte Svetislav Pesic in Deutschland ALBA BERLIN, RheinEnergie Köln und den FC Bayern Basketball. Zudem war der 71-Jährige ebenfalls Cheftrainer bei namhaften europäischen Teams wie dem FC Barcelona oder Roter Stern Belgrad. Neben zahlreichen nationalen Meisterschaften und Pokalsiegen konnte Pesic zudem mit ALBA BERLIN den Titelgewinn im Korac Cup feiern (1995). In der Saison 2002/2003 gelang dem ehemaligen deutschen Nationaltrainer zudem das Triple aus Meisterschaft, Pokal und EuroLeague mit dem FC Barcelona.

5.00 avg. rating (95% score) - 1 vote
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,476NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img