18.2 C
New York City
Samstag, Juli 31, 2021

Buy now

Die Suche nach Europas Champion

In der zurückliegenden Spielzeit 2019/20 wurde aufgrund der Corona-Pandemie der laufende Spielbetrieb in der Turkish Airlines EuroLeague vorzeitig beendet, weshalb kein Titelträger ermittelt wurde. Besonders die Mannschaft von Anadolu Efes Istanbul litt unter dieser Entscheidung, denn das türkische Team galt als Europas beste Mannschaft und als großer Titelfavorit. Nach Startschwierigkeiten in dieser Saison konnte sich die Mannschaft um Shane Larkin inzwischen jedoch vorzeitig für die Playoffs qualifizieren. Unter den Playoff-Teilnehmern befindet sich ebenfalls der FC Bayern Basketball, welcher als erster deutscher Verein die Teilnahme an der KO-Runde in Europas Königsklasse schaffte. Doch wer wird am Ende der neue Vereins-Champion Europas in dieser Spielzeit werden?

Barcelona und Anadolu Efes sind die Favoriten

Werden die Experten zu ihren Tipps rund um den Titelgewinn in der Turkish Airlines EuroLeague befragt, so werden die Teams des FC Barcelona und von Anadolu Efes Istanbul sehr häufig genannt. Beide Mannschaften spielen bereits zum sehr großen Teil über eine längere Zeit zusammen, so dass viele Automatismen perfekt eingespielt sind. Ebenfalls von Vorteil ist, dass die beiden Teams einen sehr ausgeglichenen Kader besitzen, wenngleich exzellente Go-to-Guys im Kader stehen. Bei Barcelona muss allen voran Power Forward Nikola Mirotic genannt werden, während Shane Larkin diese Rolle bei Anadolu Efes einnimmt. Zuletzt konnte sich Barcelona zudem die Dienste des sehr erfahrenen Pau Gasol sichern, wodurch die Rotation nochmals verstärkt und verlängert wurde.

CSKA als Wundertüte

Auch das russische Spitzenteam CSKA Moscow muss zu den Top-Anwärtern auf den Titelgewinn in der Turkish Airlines EuroLeague gezählt werden. Spieler wie Mike James, Will Clyburn, Tornike Schengelia oder der deutsche Nationalspieler Johannes Voigtmann belegen die Klasse des zusammengestellten Kaders. Moskau ist jedoch kein Top-Favorit auf den Titel, da mit Mike James der Go-to-Guy des Teams in dieser Saison bereits das zweite Mal wegen Verfehlungen suspendiert wurde. Können die damit verbundenen Nebengeräusche minimiert werden und eine Rückkehr von James in den Kader von CSKA erfolgen, ist mit dieser Mannschaft bei der Titelvergabe in der Turkish Airlines EuroLeague auf jeden Fall zu rechnen.

Der FC Bayern ist krasser Außenseiter

Die Münchner konnten sich in dieser Saison als erstes deutsches Team in der Historie der Turkish Airlines EuroLeague für die Playoffs qualifizieren, doch ist der FC Bayern im Kampf um den Titelgewinn der krasse Außenseiter. Zunächst gilt es das Viertelfinale, welches im Best of Five Modus ausgetragen wird, zu überstehen. Gelingt den Münchner dabei jedoch eine Überraschung ist im anschließenden Final Four alles möglich. Die Mannschaft von Cheftrainer Andrea Trinchieri besticht durch ihre sehr aggressive Verteidigung, jedoch können Spieler wie Vladimir Lucic, Wade Baldwin IV oder Center Jalen Reynolds jeden Gegner vor große Probleme stellen. Für einen Titelgewinn müsste jedoch einiges zusammenkommen, zumal zunächst das Viertelfinale überstanden werden muss.

Der beste Tipp

Nach einem Vergleich der Online-Wettanbieter und deren Einschätzung wird die Entscheidung rund um den neuen Titelträger in der Turkish Airlines EuroLeague zwischen dem FC Barcelona und Anadolu Efes Istanbul fallen. Beide Mannschaften besitzen neben einer hohen spielerischen Klasse zudem eine gewisse Ruhe im Team, welche in den Playoffs eine vollkommene Fokussierung auf das Spielgeschehen ermöglicht und somit die Titelchancen ansteigen lässt.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,478NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img