22.5 C
New York City
Dienstag, Juli 27, 2021

Buy now

Telekom Baskets Bonn – Youngster Simonas Lukosius erzielte eine neue persönliche Bestleistung

Am 27. Spieltag der easyCredit BBL stand das Duell zwischen den EWE Baskets Oldenburg und den Telekom Baskets Bonn auf dem Programm. Die Gäste aus Bonn mussten sich nach einem schwachen zweiten Viertel (20:35) am Ende mit 87:106 geschlagen geben. Youngster Simonas Lukosius wusste trotz der Niederlage zu überzeugen. 

Erster Einsatz in der Starting Five 

Simonas Lukosius gab gegen die EWE Baskets Oldenburg sein Debüt in der Starting Five der Telekom Baskets Bonn. In 21 Minuten Spielzeit legte der 18-Jährige 13 Punkte, 2 Assists und 1 Rebound auf. Diese 13 Zähler bedeuteten für den Shooting Guard eine neue persönliche Bestleistung in der easyCredit BBL. 

In der easyCredit BBL geht es für die Telekom Baskets Bonn bereits am kommenden Dienstag, den 13. April, um 18:30 Uhr weiter. Dann empfangen Bonns Cheftrainer Will Voigt und seine Mannschaft den FC Bayern Basketball im Telekom Dome.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Roman Benker
Unser Autor Roman ist seit nun mehr als 5 Jahren bekennender Fan der einzig, wahren Hallensportart Basketball. Er stammt aus München und fiebert dementsprechend mit den Korbjägern des FC Bayern Basketballs mit. Die NBA und europäischer Basketball (außerhalb der BBL) fesseln ihn in gewisser Regelmäßigkeit vor dem Bildschirm

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,476NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img