22.5 C
New York City
Dienstag, Juli 27, 2021

Buy now

Playoffs erreicht – Hamburg Towers schreiben Geschichte

Im Rahmen des 28. Spieltags in der easyCredit BBL konnten sich die Hamburg Towers mit 80:74 gegen die EWE Baskets Oldenburg durchsetzen. Dieser Heimerfolg war der neunte Hamburger Sieg in Folge, wenngleich damit ebenfalls historisches erreicht wurde. Mit einer Bilanz von 19 Siegen bei neun Niederlagen haben die Towers den vorzeitigen Einzug in die Playoffs geschafft. Für die Hamburger ist dies zugleich die erste Teilnahme an der Playoff-Runde in der easyCredit BBL.

Angetrieben wurden die Towers im Spiel gegen die EWE Baskets vor allen Dingen durch Point Guard T.J. Shorts (22 Punkte, 4 Rebounds, 3 Assists) und Center Maik Kotsar (15 Punkte, 8 Rebounds).

Die unterlegenen Oldenburger hatten in Aufbauspieler Braydon Hobbs (17 Punkte, 8 Assists, 4 Rebounds, 3 Steals) und Center Rasid Mahalbasic (16 Punkte, 12 Rebounds) ihre besten Spieler.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,476NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img