23.8 C
New York City
Dienstag, August 3, 2021

Buy now

Rupert Hennen verlässt die RÖMERSTROM Gladiators

Nach dem Ende der Hauptrunde in der BARMER 2.Basketball Bundesliga ProA ist die Saison für die RÖMERSTROM Gladiators Trier bereits beendet. Nach 28 absolvierten Partien belegten die RÖMERSTROM Gladiators mit einer Bilanz von zwölf Siegen und 16 Niederlagen den neunten Tabellenplatz, wodurch die Playoffs knapp verpasst wurden. Die Trierer Verantwortlichen richten deshalb bereits jetzt ihren Blick auf die kommende Saison 2021/22.

Neue Saison ohne Rupert Hennen

Der Vertrag von Rupert Hennen wurde nicht verlängert. Wohin der Weg des 23-Jährigen führen wird, steht noch nicht fest. In der abgelaufenen Saison stand der Point Guard in 28 Partien für die Trierer auf dem Parkett. Dabei erzielte der Aufbauspieler durchschnittlich 7,0 Punkte und 2,6 Assists.

Statement Geschäftsführer Andre Ewertz (Pressemeldung RÖMERSTROM Gladiators Trier, 17. April 2021)

Mit Rupi verlässt uns ein langjähriges Mitglied des Vereins und der Gladiatoren-Familie. Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir uns auf der Aufbau-Position verändern möchten und daher den auslaufenden Vertrag mit Rupert nicht verlängern werden. Rupi gilt unser größter Dank für seine Zeit bei uns. Er hat sich gut weiterentwickelt und wird sicherlich auch außerhalb von Trier überzeugen können. Dafür wünschen wir ihm alles Gute und viel Erfolg

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Birgit Krause
Birgit kam über ihren Arbeitsplatz in der Nähe des Telekom Dome zum Basketball. Unsere Autorin ist großer Fan der Telekom Baskets Bonn, doch auch an der ProA und ProB interessiert. Für Euch berichtet Birgit über Neuigkeiten aus Bonn und führt zugleich manch spannendes Interview.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,481NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img