22.5 C
New York City
Dienstag, Juli 27, 2021

Buy now

Die Bayern erkämpfen sich das Do-or-Die Spiel in Mailand

Das Märchen in der Turkish Airlines EuroLeague für den FC Bayern Basketball geht weiter. Am gestrigen Freitagabend konnten sich die Münchner einen 85:82 Sieg gegen AX Armani Exchange Milan sichern und somit diese Playoff-Serie auf 2:2 stellen.

Die Bayern kamen gut in die Partie und lagen mit 23:19 nach dem ersten Viertel in Führung. Es zeigte sich jedoch bereits, dass insbesondere gegen Mailands Malcolm Delaney kein Ankommen war. Die Italiener kamen im zweiten Spielabschnitt immer besser in die Partie und konnte sich durch ein 31:17 eine 50:40 Pausenführung erspielen.

Das Spiel war jedoch noch nicht entschieden, denn die Spieler des FC Bayern Basketball zeigten erneut ihre Kämpferqualitäten und gaben nicht auf. Die Münchner waren nach der Halbzeit im Spiel, jedoch gelang es nicht den Vorsprung entscheidend zu verkürzen. Trotz eines 23:21 stand es nach dem dritten Viertel 63:71 aus Sicht der Hausherren im Audi Dome.

Anschließend war die Spannung im vierten Spielabschnitt für die Beobachter nicht mehr auszuhalten, denn die Bayern wurden ihrerseits nun vor allen Dingen durch Paul Zipser gepushed, welcher seine offensiven Qualitäten mit spektakulären Aktionen zeigen konnte. Am Spielende war zudem Vladimir Lucic voll im Spiel. Der Forward konnte zunächst einen Fastbreak per Alley-oop nach einem tollen Pass von Paul Zipser abschließen, ehe der Serbe auch an der Freiwurflinie die Nerven behielt.

Acht Sekunden vor dem Ende der Partie führten die Münchner mit 85:82. Luigi Datome und Malcolm Delaney vergaben jeweils ihre Dreipunktewürfe zum Ausgleich, so dass am Ende der FC Bayern Basketball jubeln durfte.

Entscheidend bei den Münchnern waren Paul Zipser (16 Punkte, 5 Rebounds) und Vladimir Lucic (12 Punkte, 3 Rebounds). Topscorer wurde jedoch Wade Baldwin mit 18 Punkten, wenngleich der Point Guard keinen seiner sechs Dreipunkteversuche erfolgreich abschließen konnte. Bei Mailand überragte Malcolm Delaney mit 28 Punkten. Eine ausgezeichnete Leistung zeigte zudem der ehemalige Frankfurter Shavon Shields, welcher 17 Punkte, 7 Rebounds und 5 Assists erzielte.

Das entscheidende fünfte Spiel in der Playoff-Serie zwischen dem FC Bayern Basketball und AX Armani Exchange Milan findet am kommenden Dienstag, den 4. Mai 2021, ab 20:45 Uhr im Mailänder Mediolanum Forum statt. Der Sieger dieser Partie qualifiziert sich für das Turkish Airlines EuroLeague Final Four.

5.00 avg. rating (95% score) - 1 vote
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,476NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img