22.5 C
New York City
Dienstag, Juli 27, 2021

Buy now

NBA-Roundup – Wizards bleiben weiter in der Erfolgsspur

In der vergangenen Nacht standen acht Partien auf dem Spielplan der NBA. Während die Utah Jazz ihre Tabellenführung in der Western Conference behaupten konnten, gelang den Los Angeles Lakers der Befreiungsschlag nach zuletzt drei sieglosen Spielen.

Die Ergebnisse im Überblick

  • Washington Wizards – Indiana Pacers 154:141 (82:66)
  • Detroit Pistons – Orlando Magic 112:119 (48:51)
  • New Orleans Pelicans – Golden State Warriors 108:123 (54:66)
  • Atlanta Hawks – Portland Trail Blazers 123:114 (68:62)
  • Chicago Bulls – Philadelphia 76ers 94:106 (43:60)
  • Memphis Grizzlies – New York Knicks 104:118 (58:69)
  • Los Angeles Lakers – Denver Nuggets 93:89 (45:42)
  • Utah Jazz – San Antonio Spurs 110:99 (60:43)

Dezimierte Lakers gewinnen Defensivschlacht

Ohne LeBron James und Dennis Schröder konnten die Lakers einen wichtigen Heimsieg gegen die Denver Nuggets einfahren. In einer punktearmen Begegnung konnte auch ein gut aufgelegter Nikola Jokic (32 Zähler) die 89:93-Niederlage seiner Nuggets nicht verhindern. Bester Werfer im Team von Headcoach Frank Vogel war Anthony Davis mit 25 Punkten.

Washington Wizards weiterhin auf Playoff-Kurs

Nach einem kurzen Durchhänger gegen die Dallas Mavericks haben die Washington Wizards im Duell mit den Indiana Pacers wieder zurück in die Erfolgsspur gefunden. Der 154:141-Heimerfolg war der 13. Sieg aus den letzten 16 Spielen und lässt die Hoffnung auf die Post Season weiter wachsen. Topscorer der Partie wurde Caris LeVert von den Indiana Pacers mit 33 Zählern.

Der Blick auf die deutschsprachigen NBA-Spieler

Isaac Bonga blieb, wie schon gegen die Mavericks, ohne Einsatzzeit. Sein ehemaliger Teamkollege Moritz Wagner konnte hingegen für die Orlando Magic eine solide Leistung abrufen und 10 Punkte, 4 Rebounds und 3 Assists erzielen. Im Trikot der Chicago Bulls macht Daniel Theis weiterhin eine gute Figur. Der deutsche Big Man kam bei der Niederlage gegen die Philadelphia 76ers auf 11 Punkte, 8 Rebounds und 3 Assists.

Der Schweizer Center Clint Capela konnte seiner Statistik ein weiteres Double-Double hinzufügen. Beim Sieg der Atlanta Hawks gegen die Portland Trail Blazers erzielte Capela 11 Punkte und sammelte 10 Rebounds. Für den Österreicher Jakob Pöltl war die vergangene Nacht weniger erfolgreich. Mit 6 Zählern, 3 Rebounds und 4 Assists konnte der Big Man die Niederlage seiner Spurs bei den Utah Jazz nicht verhindern.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Sebastian Sutter
Sebastian Sutter beobachtet seit mehr als zehn Jahren das Geschehen im europäischen Basketball. Das Herz des Oberfranken schlägt national für medi bayreuth und der "einzig wahre Hallensport" ist mehr als nur eine Leidenschaft für ihn. Sein Spezialgebiet ist die BBL, aber auch die internationalen Wettbewerbe gehören zu seinem Repertoire.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,476NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img