15.6 C
New York City
Samstag, September 25, 2021

Buy now

NBA-Roundup – Milwaukee Bucks siegen im Spitzenspiel

Neben dem Topspiel der Eastern Conference zwischen den Milwaukee Bucks und den Brooklyn Nets gab es letzte Nacht noch sechs weitere NBA-Spiele zu bewundern. Unter anderem konnten sich die Pelicans für die jüngste Niederlage gegen die Golden State Warriors revanchieren.

Die Ergebnisse im Überblick

  • Cleveland Cavaliers – Phoenix Suns 118:134 n.V. (53:59)
  • Detroit Pistons – Charlotte Hornets 99:102 (49:53)
  • Milwaukee Bucks – Brooklyn Nets 124:118 (66:58)
  • Miami Heat – Dallas Mavericks 113:127 (54:63)
  • New Orleans Pelicans – Golden State Warriors 108:103 (56:57)
  • Oklahoma City Thunder – Sacramento Kings 99:103 (46:56)
  • Los Angeles Clippers – Toronto Raptors 105:100 (48:54)

Milwaukee Buck festigen zweiten Tabellenplatz

In einer engen und hart umkämpften Partie konnten sich die Bucks am Ende mit 124:118 gegen die Brooklyn Nets durchsetzen und somit Position Zwei im Osten behaupten. Ausschlaggebend für den Sieg war nicht nur ein gut aufgelegter Giannis Antetokounmpo (36 Zähler, 12 Rebounds), sondern auch ein 11:0-Lauf im Schlussviertel. Durch den Erfolg hat das Team von Headcoach Mike Budenholzer nun zwei Siege Vorsprung auf die Mannen aus New York.

Mavericks mit Big Point im Kampf um die Playoffs

Durch einen deutlichen 127:113 Sieg bei den Miami Heat konnten Luka Doncic und Co. einen riesigen Schritt in Richtung direkte Playoff-Teilnahme machen. Im Mittelpunkt stand diesmal aber nicht Doncic selbst, sondern sein Teamkollege Tim Hardaway Jr. Der Swingman war von seinen Gegenspielern nicht zu stoppen und brachte es am Ende nicht nur auf 36 Punkte, sondern versenkte zudem 10 seiner 18 Dreipunktewürfe.

Der Blick auf die deutschsprachigen NBA-Spieler

Da Maxi Kleber weiter seine Achillessehnenverletzung auskuriert, standen vergangene Nacht keine deutschsprachigen Spieler auf dem Parkett.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Sebastian Sutter
Sebastian Sutter beobachtet seit mehr als zehn Jahren das Geschehen im europäischen Basketball. Das Herz des Oberfranken schlägt national für medi bayreuth und der "einzig wahre Hallensport" ist mehr als nur eine Leidenschaft für ihn. Sein Spezialgebiet ist die BBL, aber auch die internationalen Wettbewerbe gehören zu seinem Repertoire.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,491NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img