23.1 C
New York City
Freitag, September 24, 2021

Buy now

Hamburg Towers – Justus Hollatz lieferte eine starke Partie gegen Göttingen ab

Die Hamburg Towers haben den nächsten wichtigen Sieg im Kampf um die Playoffplatzierung in der easyCredit BBL eingefahren. Am 33. Spieltag schlugen die Hanseaten die BG Göttingen in der heimischen edel-optics.de Arena knapp mit 93:91. Hamburgs Youngster Justus Hollatz lieferte gegen die Veilchen eine starke Partie ab. 

Neue persönliche Bestleistungen für Hollatz

Der 20-Jährige konnte gegen die Göttinger in 33 Minuten Spielzeit 15 Punkte, 7 Rebounds und 3 Assists auflegen. Diese 15 Zähler und 7 Rebounds bedeuteten für den Point Guard zwei neue persönliche Bestleistungen. Justus Hollatz konnte mit der Leistung weitere Argumente im Duell um die Auszeichnung „Bester deutscher Nachwuchsspieler“ der Spielzeit 2020/21 sammeln, die die easyCredit BBL in Kooperation mit der BARMER verleiht. 

Zum Abschluss der Hauptrunde sind die Hamburg Towers am kommenden Sonntag, den 9. Mai, bei den FRAPORT SKYLINERS zu Gast. Tipoff ist in der Fraport Arena um 15 Uhr.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Roman Benker
Unser Autor Roman ist seit nun mehr als 5 Jahren bekennender Fan der einzig, wahren Hallensportart Basketball. Er stammt aus München und fiebert dementsprechend mit den Korbjägern des FC Bayern Basketballs mit. Die NBA und europäischer Basketball (außerhalb der BBL) fesseln ihn in gewisser Regelmäßigkeit vor dem Bildschirm

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,491NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img