23.1 C
New York City
Freitag, September 24, 2021

Buy now

Es wird ernst – Wer ist NBA-Favorit?

In wenigen Wochen ist es so weit – die NBA Playoffs stehen an. Die Post-Season ist das Highlight jeder NBA-Spielzeit. Auch wenn die endgültigen Match-Ups noch nicht feststehen, haben sich in der Regular Season die ersten Favoriten herauskristallisiert. Selten war das Rennen so offen, wie in diesem Jahr. Wir schauen, wer die Top-Favoriten auf den NBA-Titel sind.

Der Champion wankt

Vor der Saison galten die Los Angels Lakers noch als der große Favorit. Doch der Titelverteidiger hatte in diesem Jahr mit einigen Problemen zu kämpfen und droht sogar, in die ungeliebten Play-In-Spiele zu müssen. LeBron James laboriert immer noch an einer Knöchelverletzung, die ihn schon seit Wochen belastet. Anthony Davis ist ebenfalls auf der Suche nach seiner Topform. Zwar hat Dennis Schröder einige Lichtblicke in dieser Saison gezeigt, allerdings steht noch nicht fest, ob er kommende Saison bei den Lakers spielt. Für eine Verlängerung spräche, dass er, wie Betway Online Wetten zeigt, erst kürzlich ein Anwesen in Los Angels erworben hat. Ob er sich dort ein Leben aufbauen möchte, oder aber lediglich wie einige seiner Basketball-Kollegen sein Geld in Immobilien anlegt, ist noch nicht kar. Die Titelverteidigung wird dennoch viel Arbeit voraussetzen.

IMAGE SOURCE: BETWAY

Nutzen die Clippers ihre Chance?

Rein vom Kader betrachtet, sind die Clippers wieder der härteste Playoff-Gegner für die West-Teams. Vor allem die Defense um die Superstars Paul George und Kawhi Leonard verlangt den Gegnern alles ab. Nach dem überraschenden Aus in den Semi-Finals vergangenes Jahr, wollen die Clippers nun endlich den Titel holen. Bei den Buchmachern stehen sie ebenfalls hoch im Kurs.

Harmoniert das Starensemble?

Mit dem Trade für James Harden haben sich Brooklyn Nets endgültig in den Kreis der Topfavoriten auf den Titel katapultiert. Flankiert wird die Big Three von starken Rollenspielern wie DeAndre Jordan, Blake Griffin oder Joe Harris. Wenn Harden rechtzeitig fit wird und Coach Steve Nash die Defense auf Vordermann bekommt, sind die Nets DER Titelfavorit schlechthin.

Bleibt Embiid fit?

Angeführt wird die Eastern Conference von Philadelphia 76ers. Schon in den vergangenen Jahren gehörte Philly stets zu den Favoriten, in den Playoffs enttäuschte man jedoch. Immer noch hängt viel von Star-Center Joel Embiid ab. Der Kameruner spielt eine MVP-würdige Saison und macht den Unterschied. Wenn Embiid fit bleibt, ist mit den 76ers auf jeden Fall zu rechnen.

Führt Giannis die Bucks in die Finals?

Auch die Bucks gehören seit Jahren zum Favoritenkreis im Osten. Allerdings hat das System Giannis in den Playoffs bei weitem nicht so gut funktioniert wie noch in der Regular Season. Mit der Verpflichtung von Jrue Holiday könnte nun allerdings das entscheidende Puzzle-Stück gefunden worden sein. Selten war der Supporting-Cast für Giannis Antetokounmpo stärker als in diesem Jahr. Wenn es die Bucks in die Finals schaffen, ist alles drin.

Was ist mit den Suns, Jazz und Co.?

Überraschenderweise stehen nicht die Lakers oder Clippers an der Spitze des Westens, sondern die Jazz und die Suns. Beide Teams boten in der Regular Season ein hervorragendes Gesamtpaket, ob sie diese Dominanz allerdings auch in den Playoffs bieten können, darf bezweifelt werden. Auch die Nuggets sind trotz der Fabelsaison von Nikola Jokic nach dem Saisonaus von Jamal Murray nur noch Außenseiter auf den großen Erfolg.

Eines steht fest – es wird spannend in den Playoffs. Am 22. Mai geht es los!

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,491NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img