23.2 C
New York City
Donnerstag, Oktober 21, 2021

Buy now

Marius Grigonis wechselt zu CSKA Moscow

In der Spielzeit 2017/18 stand Marius Grigonis bei ALBA BERLIN in der easyCredit BBL unter Vertrag. Anschließend wechselte der litauische Nationalspieler zu Zalgiris Kaunas. Zur kommenden Saison folgt nun der nächste Karriereschritt, denn der 27-Jährige hat einen Dreijahresvertrag beim russischen Topteam CSKA Moscow unterzeichnet.

Während der Saison 2020/21 kam Marius Grigonis in der Turkish Airlines EuroLeague 34 Mal zum Einsatz. Für Zalgiris Kaunas konnte der Litauer dabei durchschnittlich 13,4 Punkte, 3,3 Assists und 2,1 Rebounds erzielen. In den Statistiken fällt besonders die sehr gute Wurfquote aus dem Dreipunktebereich auf, denn Marius Grigonis konnte 45,6% seiner Dreipunktewürfe (72 von 158) erfolgreich abschließen.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,497NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img