4 C
New York City
Mittwoch, Dezember 1, 2021

Buy now

Deutsche Basketballnationalmannschaft bei der Olympia-Qualifikation

Quali-Aufgebot steht nach Supercup fest

Nach der Verlegung der Olympischen Spiele 2020 in Tokio, wird in diesem Jahr vom 24. Juli bis zum 8. August der Wettbewerb nachgeholt. Dafür spielt die deutsche Nationalmannschaft momentan die Qualifikationsrunde in Kroatien und muss sich in der Gruppenphase gegen Mexiko und Russland behaupten. Schon jetzt steht fest, dass Superstar Dennis Schröder nicht mit dabei sein wird. Grund dafür ist die Versicherung des Point Guard der Los Angeles Lakers, die für den Deutschen Basketball Bund nicht zu stemmen ist.

Damit wurde Bundestrainer Henrik Rödl zumindest eine Entscheidung bezüglich des Streichens der Spieler abgenommen. Der 12-köpfige Kader für die Qualifikation steht nun fest. Doch wie stehen die Chancen des DBB-Teams für das Erreichen der Olympischen Spiele? Etablierte und neue Wettanbieter sehen die Deutschen in beiden Gruppenspielen als Favoriten an. Das liegt vor allem auch an der überzeugenden Leistung beim Supercup im Hamburg, der vom 18. bis 20. Juni stattfand. Die deutsche Auswahl konnte sich hier gegen Italien, Tunesien und Tschechien durchsetzen. Bei dem Turnier lief auch Moritz Wagner auf, der in der NBA bereits für die LA Lakers, Washington Wizards, Boston Celtics und zuletzt für Orlando Magic spielte. Nach dieser Saison ist er aber Free Agent.


Ausfall von Schröder bedeutet mehr Verantwortung

Noch ist nicht final geklärt, wer Schröder in der Starting Five vertreten wird. Als wahrscheinlichste Lösung gilt hier Maodo Lô von ALBA Berlin, der kürzlich noch den Liga-Titel mit seinem Team gewinnen konnte. Eine weitere Alternative bietet Isaac Bonga, der in der NBA bei den Washington Wizards unter Vertrag steht. Das junge Talent war im Supercup-Team vertreten und wurde von Trainer Rödl für seine Leistungen sehr gelobt. Außerdem weiß er durch das Fehlen von Schröder um seine Verpflichtung, in der Mannschaft mehr Verantwortung zu übernehmen. Ebenso wie der 31-jährige Joshiko Saibou der beim französischen Team der Champagne Baskets spielt und durch seine Erfahrung bereits als Leistungsträger beim Wettbewerb in Hamburg glänzte. Dementsprechend könnte die Taktik darauf hinauslaufen, die Position und das Aufbauspiel mit unterschiedlichen Spielern anzugehen.

Auch Johannes Voigtmann, Center bei ZSKA Moskau, dürfte mit seinen 28 Jahren mehr Verantwortung bei der Qualifikation übernehmen. Vor allem seine Assists und sein Spielverständnis machen ihn bei Club- und Nationalmannschaft enorm wichtig. Voigtmann verlängerte kürzlich seinen Vertrag beim russischen Club und wird auch im DBB-Team eine entscheidende Rolle einnehmen. Auch er war beim Supercup einer der Herausragenden und konnte im Spiel gegen Italien fast ein Triple-Double verbuchen.

Neben Maodo Lô stehen auch Niels Giffey und Johannes Thiemann im Dienste des deutschen Hauptstadtclubs ALBA. Sie reisten allesamt erst nachträglich zur Nationalmannschaft. Grund dafür war der Gewinn der Basketball-Bundesliga, deren Terminierung sich mit dem Supercup überschnitt. Dementsprechend fehlte dem Trio bislang ein Testspiel mit der deutschen Auswahl, auch weil das geplante Spiel gegen den Senegal ausfiel. Laut Trainer Rödl eine durchaus herausfordernde Situation, die nicht zu unterschätzen sei. Die Fähigkeiten der drei Athleten sind unbestritten, bezüglich des Systems und der Taktik des DBB-Teams werden sie aber ins kalte Wasser geworfen.

Was steht für die Olympische Spiele fest?

Bisher konnten sich acht Mannschaften für die Sommerspiele in Tokio qualifizieren:

• Argentinien

• Australien

• Frankreich

• Iran

• Japan

• Nigeria

• Spanien

• USA

Die restlichen Teilnehmer werden momentan ausgespielt. Neben der Qualifikationsrunde in Kroatien mit der deutschen Nationalmannschaft, finden noch drei weitere Turniere statt. Bei jedem der Wettbewerbe qualifiziert sich ausschließlich der Erstplatzierte für einen Platz in Japan. In Belgrad kämpfen die Dominikanische Republik, die Philippinen, Serbien, Puerto Rico und Italien um den Einzug nach Tokio. In diesem Turnier ist Serbien der wohl größte Favorit, mit einem traditionell körperlich starken Team um ihren Starspieler Boban Marjanović, von den Dallas Mavericks.

In Litauen sind es der Gastgeber, Korea, Venezuela, Polen, Angola und Slowenien die in der Runde gegeneinander antreten. Vor allem in Slowenien dürfte mit Mega-Talent Luka Dončić, ebenfalls von den Dallas Mavericks, die Hoffnung auf Tokio groß sein.

Der weitere Austragungsort ist in Victoria, die Hauptstadt des kanadischen British Columbia. Hier sind die Teilnehmer Griechenland, China, Kanada, Uruguay, die Tschechische Republik sowie die Türkei. In der Theorie wäre hier Griechenland der Favorit, allerdings ist der zweimalige NBA-MVP Giannis Antetokounmpo von den Bucks noch mit den Conference-Finals in den USA beschäftigt, ebenso wie sein Bruder Thanasis. Auch Kanada hat mit RJ Barrett, Andrew Wiggins und Cory Joseph äußerst talentierte NBA-Spieler in ihren Reihen, doch dem Team fehlt es an internationaler Erfahrung.

Als absoluter Topfavorit bei den Olympischen Spielen in Tokio gehen die USA ins Rennen. Sie bauen ihr starkes Team um Superstar Kevin Durant von den Brooklyn Nets, der zu den besten Spielern des Planeten gehört. Headcoach wird Gregg Popovich von den San Antonio Spurs sein, der mit seinem Team die Mission Titelverteidigung angehen möchte. Seit 2008 ging jede Goldmedaille in der Basketball-Disziplin der Sommerspiele an die Vereinigten Staaten.

Zumindest für die Qualifikation stehen die Chancen für die DBB-Auswahl recht gut, vor allem mit dem Rückenwind des Supercup-Sieges. Wie gut der Ausfall von Schröder als stärkstem Spieler verkraftet werden kann, bleibt abzuwarten. Sollte es dann Ende Juli nach Tokio gehen, warten mit den USA und Spanien deutlich schwerere Kaliber auf die Deutschen. Die Daumen sind gedrückt.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,496NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten