4.6 C
New York City
Mittwoch, Dezember 1, 2021

Buy now

Joschka Ferner wechselt zu RASTA Vechta

Mit Joschka Ferner hat RASTA Vechta seine Personalplanungen für die kommende Saison auf den deutschen Positionen abgeschlossen. Der 25-Jährige ist der sechste Spieler mit deutschem Pass in Reihen der Niedersachsen und wechselt vom Ligakonkurrenten Science City Jena nach Vechta.

Ferner kommt mit der Empfehlung von knapp 300 Spielen als Profi zu seinem neuen Team und durchlief bereits alle Junioren-Nationalmannschaften. Durch einen Bandscheiben-Vorfall musste der Forward einige Monate pausieren, weshalb Cheftrainer Derrick Allen den 2,03m großen Big Man behutsam wieder an seine alte Form heranführen möchte. In zwei Jahren bei Science City Jena absolvierte Joschka Ferner insgesamt 34 Spiele und kam dabei in rund 16 Minuten Einsatzzeit auf 4,6 Punkte im Schnitt.

4.00 avg. rating (85% score) - 1 vote
Sebastian Sutter
Sebastian Sutter beobachtet seit mehr als zehn Jahren das Geschehen im europäischen Basketball. Das Herz des Oberfranken schlägt national für medi bayreuth und der "einzig wahre Hallensport" ist mehr als nur eine Leidenschaft für ihn. Sein Spezialgebiet ist die BBL, aber auch die internationalen Wettbewerbe gehören zu seinem Repertoire.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,496NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten