24.7 C
New York City
Sonntag, September 19, 2021

Buy now

Petteri Koponen kehrt in seine Heimat zurück

Petteri Koponen spielte insgesamt 13 Jahre im Ausland. Die zurückliegende Saison begann der Shooting Guard im Kader des FC Bayern Basketball, ehe im Januar ein Wechsel nach Italien zum Team von Pallacanestro Reggiana folgte.

Mit Blick auf die bevorstehende Spielzeit gibt es nun Neuigkeiten rund um den 33-Jährigen zu berichten, denn der 194 cm große Aufbauspieler hat einen Vertrag in seiner finnischen Heimat beim Team der Helsinki Seagulls unterzeichnet.

Nachdem Petteri Koponen im Jahr 2008 Finnland verließ, spielte der als hervorragender Distanzschütze bekannte Finne in Italien bei Virtus Bologna (2008 bis 2012), ehe Stationen bei Khimki Moscow (2012 bis 2016), dem FC Barcelona (2016 bis 2018), dem FC Bayern Basketball (2018 bis 2020) und bei Pallacanestro Reggiana (2021) folgten.

Koponen konnte sich im Verlauf seiner Karriere unter anderem über den Titel im EuroCup (2015), über den Gewinn des spanischen Pokals (2018) und die Meisterschaft in der easyCredit BBL (2019) freuen.

5.00 avg. rating (95% score) - 1 vote
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,491NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img