23.2 C
New York City
Donnerstag, September 23, 2021

Buy now

Spannend und äußerst beliebt: NBA Sportwetten

Daran gibt es nichts zu rütteln: Basketball ist einer der aufregendsten, anspruchsvollsten und unterhaltsamsten Sportarten weltweit. Bei diesem Sport muss der Ball in einen 3,05 Meter hohen Korb befördert werden, wobei fünf Spieler des jeweiligen Teams den eigenen Korb verteidigen. Sie versuchen beispielsweise aus dem Lauf mit einer Hand direkt in den Korb oder per Dunking (ein einziger Sprung zum Korb) Punkte zu erzielen. Basketball wurde am Ende des 19. Jahrhunderts in Amerika von dem kanadischen Arzt Dr. James Naismith erfunden und ist seit den Sommerspielen 1936 in Berlin olympisch.

Die NBA Profiliga in Amerika ist das Maß aller Dinge im Basketball und die Wett Tipps der Basketball NBA sind daher auch äußerst beliebt. Wer in dieser Liga spielt, ist im Spitzensport angekommen. Hier tummeln sich Top Stars wie beispielsweise Giannis Antetokounmpo, LeBron James, Kawhi Leonard und Nikola Jokić.

Die NBA (National Basketball Association) wurde 1946 gegründet und ist eine nordamerikanische Basketball Profiliga. Sie ist die mit Abstand populärste und stärkste weltweite Basketball Liga. Sie besteht aus 30 Mannschaften, von denen 29 aus den Vereinigten Staaten kommen und eine in Kanada beheimatet ist.

Viele Wett Fans haben die Tipps auf Basketballspiele populär und beliebt gemacht. Bei einem Online Buchmacher ist es recht einfach eine solche Wette zu finden. Außerdem gewähren die meisten Bookies einen Bonus als Startkapitel für erfolgreiche Wetten. Unter Top10erfahrungen.de findet man bei einem Vergleich die besten Buchmacher mit attraktiven Bonusangeboten.

Was zeichnet einen Buchmacher für NBA Basketball Wett Tipps aus?

Bei der Auswahl eines Buchmachers sollte entscheidend sein, ob er eine gültige EU-Lizenz vorweisen kann. Das kann man schnell auf der Webseite des Anbieters in Erfahrung bringen. Eine derartige Lizenz wird von den Behörden des jeweiligen Landes vergeben, wo sich der Firmensitz des Buchmachers befindet – oftmals ist das Malta oder Gibraltar.

Qualitätsmerkmale

  • gültige EU-Lizenz
  • gängige und zuverlässige Zahlungsoptionen
  • lukrative und attraktive Bonusangebote
  • spannende und vielfältige Wettmöglichkeiten

Basketballregeln, die man kennen sollte

Die nordamerikanische NBA ist die populärste Basketball Liga der Welt, in der Spieler wie Magic Johnson, Larry Bird oder Michael Jordan zu Legenden wurden. Sie haben weltweit für einzigartige Popularität gesorgt und in der Zeit, als Dirk Nowitzki in der Profi Liga NBA spielte, stieg auch in Deutschland das Interesse am Basketball enorm an.

Um erfolgreich auf Basketball einen Tipp zu platzieren, sollte man sich allerdings auch mit den aktuellen Regeln und den Grundlagen des Sports vertraut machen:

Zwei Mannschaften kämpfen gegeneinander um Punkte. Sieger eines Spiels ist das Team, das die meisten Punkte erreicht hat. Um Punkte zu machen, muss der Ball in den Basketkorb. Dies kann durch Werfen, Hineinlegen oder auch durch Hineinstopfen (das nennt man dann Dunking) erfolgen. Dafür werden ein, zwei oder drei Punkte vergeben – je nach Entfernung zum Korb und entsprechender Wurftechnik. Der Ball darf nur mit den Händen geworfen bzw. gespielt werden. Das kleine Spielfeld (28,65 m × 15,24 m) eignet sich bestens während des Spiels zu kurzen Angriffsphasen und besonders zu einem sehr schnellen Spielablauf. An den Grundlinien befindet sich jeweils ein Korb für den Ball, dessen Ring sich in einer Höhe von 3,05 Metern befindet.

Ein NBA Spiel dauert 48 Minuten – wobei es vier Mal 12 Minuten Spielzeit gibt. Sollte der Punktestand nach Ende der Spielzeit ausgeglichen sein, so wird eine Spielverlängerung (Overtime) von fünf Minuten angesetzt. Diese Verlängerung wird so lange wiederholt, bis ein Siegerteam feststeht. Deshalb kann es bei einem Basketballspiel niemals ein Unentschieden (remis) geben.

Zum Kader eines NBA-Teams gehören maximal 15 Spieler, wovon 12 davon pro Spiel eingesetzt werden. Auf dem Spielfeld dürfen sich zwar nur fünf Spieler gleichzeitig befinden, aber es darf ausgewechselt werden. Eine typische Basketballspie Aufstellung sieht folgendermaßen aus: Zwei Guards – Shooting Guard und Point Guard (Spielmacher), dann zwei Flügelspieler – Small Forward und Power Forward sowie ein Center (Big Man unter dem Korb).

Wettmärkte für NBA Tipps

Punkte-Anzahl pro Team – Hier wird auf die Gesamtzahl der von einem Team erzielten Punkte getippt. Die Buchmacher bestimmen hierfür spezielle Grenzwerte bei der Über/ Unter (Over/Under) Wette.

Zwei-Wege-Wette – Weil es in einem Basketballspiel kein Unentschieden gibt, werden dieser Wette das Spielergebnis einschließlich eventueller Verlängerungen vorausgesagt.

Spread-Wette – Handicaps heißen im Basketball Spreads (Verteilung) bezeichnet. Der Buchmacher legt für eine Mannschaft einen künstlichen Vor- bzw. Nachteil (Spread) fest.

Halbzeitwette – Diese Option ist besonders beliebt. Hier gibt es jede Menge Varianten bei den Online Buchmachern wie beispielsweise, welches Team schafft wie viele Punkte oder welches Team führt zu Halbzeit?

Langzeitwette Team – Hierbei wird auf den Ausgang der Spielsaison getippt. Mit einer Langzeitwette Team kann lange vor Ende der Saison ein Tipp gewagt werdemn. Besonders gute und lukrative Chancen haben dabei die vermeintlichen Außenseiter.

Langzeitwette Spieler – Hier wettet man auf Einzelspieler wie beispielsweise Wer holt sich am Saisonende die Trophäe als wertvollster Spieler (most valuable Player-Award)?

4.00 avg. rating (85% score) - 1 vote

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,491NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img