23.3 C
New York City
Mittwoch, September 22, 2021

Buy now

Kosta Karamatskos verlässt die wiha Panthers Schwenningen

Nach vier gemeinsamen Jahren gehen die wiha Panthers Schwenningen und ihr Kapitän Kosta Karamatskos nun getrennte Wege. Trotz intensiver Verhandlungen in den letzten Wochen konnte zwischen beiden Parteien keine Einigung erzielt werden.

Der mittlerweile 35-Jährige wechselte im Sommer 2017 mit der Empfehlung von 65 Einsätzen in der Bundesliga nach Schwenningen. Schnell entwickelte sich der 1,98m große Shooting Guard zum Publikumsliebling und konnte mit den Panthers zwei Aufstiege bis in die BARMER ProA feiern. Nach großem Verletzungspech in den vergangenen beiden Spielzeiten sank die Spielzeit des Deutsch-Griechen, was die Rolle als Kapitän und Motivator jedoch nicht schmälerte. Als Würdigung für seine großartigen Leistungen wird die Nummer 22 nicht mehr vergeben und das Trikot von Kosta Karamatskos erhält einen Ehrenplatz unter dem Hallendach.

4.00 avg. rating (85% score) - 1 vote
Sebastian Sutter
Sebastian Sutter beobachtet seit mehr als zehn Jahren das Geschehen im europäischen Basketball. Das Herz des Oberfranken schlägt national für medi bayreuth und der "einzig wahre Hallensport" ist mehr als nur eine Leidenschaft für ihn. Sein Spezialgebiet ist die BBL, aber auch die internationalen Wettbewerbe gehören zu seinem Repertoire.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,491NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img