12.1 C
New York City
Sonntag, Oktober 17, 2021

Buy now

Golden State Warriors – Geldstrafe für Besitzer Joe Lacob

Wegen eines Verstoßes gegen die Anti-Tampering-Regeln wurde der Besitzer der Golden State Warriors von der NBA mit einer Geldstrafe in Höhe von 50.000 US-Dollar belegt. Joe Lacob hatte sich in einem Interview mit dem San Francisco Chronicle zu den Trade-Gerüchten rund um Ben Simmons geäußert.

Verantwortlichen von NBA-Clubs ist es nicht gestattet, sich über Spieler anderer Teams zu äußern. Lacob sagte im Interview, dass Ben Simmons zwar ein sehr talentierter Spieler sei, jedoch nicht zu den Golden State Warriors passen würde. Hintergrund der Debatte war das Gerücht, dass die Warriors im Sommer immer wieder als Trade-Kandidat für den 25-Jährigen gehandelt wurden.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Sebastian Sutter
Sebastian Sutter beobachtet seit mehr als zehn Jahren das Geschehen im europäischen Basketball. Das Herz des Oberfranken schlägt national für medi bayreuth und der "einzig wahre Hallensport" ist mehr als nur eine Leidenschaft für ihn. Sein Spezialgebiet ist die BBL, aber auch die internationalen Wettbewerbe gehören zu seinem Repertoire.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,496NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img