3.6 C
New York City
Dienstag, November 30, 2021

Buy now

Vier Nachnominierungen im DBB Aufgebot

Die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes steht vor den ersten beiden Partien in der Qualifikation zur FIBA Weltmeisterschaft 2023. Vor den Begegnungen gegen Estland (25. November 2021) und Polen (28. November 2021) kam es im Aufgebot des neuen Bundestrainers Gordon Herbert zu vier Nachnominierungen.

Zuletzt wurde bereits bekannt, dass für Andreas Seiferth (Fußverletzung) und Jan Niklas Wimberg (persönliche Gründe) mit Michael Kessens und David Krämer zwei Spieler nachgerückt sind. Nun kam es erneut zu zwei weiteren Nachnominierungen.

Mit Philipp Herkenhoff (persönliche Gründe) und Kenneth Ogbe (Coronavirus) mussten weitere Spieler absagen. Bundestrainer Gordon Herbert reagierte darauf und nominierte Len Schoormann und Fabian Bleck nach.

3.00 avg. rating (70% score) - 2 votes
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,496NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten