27.2 C
New York City
Freitag, August 19, 2022

Buy now

FC Bayern – darum fehlte Zan Mark Sisko

Im Rahmen des 15. Spieltags der Turkish Airlines EuroLeague musste sich die Mannschaft des FC Bayern Basketball bei Olympiakos Piräus deutlich mit 60:83 geschlagen geben. Die Münchner kamen sehr schlecht in diese Begegnung und lagen zur Pause bereits mit 24:49 zurück. Piräus behielt auch in den kommenden beiden Spielabschnitten die Kontrolle über die Partie, weshalb die Spieler des FCBB am Ende lediglich etwas Ergebniskosmetik betreiben konnten.

Die Münchner mussten in diesem Spiel zudem kurzfristig auf Zan Mark Sisko verzichten. Der Spielmacher konnte aufgrund von Rückenbeschwerden nicht auflaufen.

4.00 avg. rating (84% score) - 1 vote
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,616NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten