18.7 C
New York City
Mittwoch, Juni 29, 2022

Buy now

Turkish Airlines EuroLeague suspendiert russische Teams

Als Reaktion auf den russischen Einmarsch in die Ukraine wurde durch die Turkish Airlines EuroLeague vergangenen Freitag zunächst entschieden, dass alle Teams aus Russland keine Begegnungen in ihren Heim-Spielstätten austragen dürfen und neue Spielorte außerhalb Russlands suchen müssen.

Am heutigen Montag wurde nun seitens der Verantwortlichen nochmals getagt, um der aktuellen Situation Rechnung zu tragen. Am Ende stand die Entscheidung, dass die Teams von CSKA Moscow, UNICS Kazan und Zenit St Petersburg aus dem laufenden Wettbewerb ausgeschlossen werden. Die Spiele unter der Beteiligung der nun suspendierten Teams werden annulliert, um den Tabellenstand anzugleichen.

Bekannt wurde ebenfalls, dass diese Entscheidung auch den 7DAYS EuroCup betrifft. Infolgedessen wurde die russische Mannschaft Lokomotiv Kuban Krasnodar suspendiert.

5.00 avg. rating (96% score) - 2 votes
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,582NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten