20.4 C
New York City
Freitag, Mai 27, 2022

Buy now

Dennis Schröder kann sich eine Zukunft in Houston vorstellen

Die Houston Rockets verstärkten sich zur diesjährigen Trade Deadline mit Dennis Schröder. Der deutsche Nationalspieler absolvierte für die Texaner seitdem fünf Partien in der NBA und legte dabei durchschnittlich 11,4 Punkte, 7,8 Assists und 4,6 Rebounds pro Begegnung auf. Bereits jetzt gibt es erste Gerüchte über die Zukunft des Braunschweigers. 

Verbleib in Houston möglich 

In den letzten Tagen sickerten immer mehr Informationen durch, wonach Dennis Schröder die Saison 2021/22 in Houston beenden wird. Der Vertrag des Point Guards läuft jedoch nach dem Ende der Spielzeit 2021/22 aus und Dennis Schröder wird somit im kommenden Sommer ein Unrestricted Free Agent sein. 

Wie Marc Stein berichtet, können sich sowohl Dennis Schröder, als auch die Houston Rockets einen Verbleib des 28-Jährigen in Texas vorstellen. Auch ein Sign-and-Trade sei laut Marc Stein eine mögliche Option.

5.00 avg. rating (95% score) - 1 vote
Roman Benker
Unser Autor Roman ist seit nun mehr als 5 Jahren bekennender Fan der einzig, wahren Hallensportart Basketball. Er stammt aus München und fiebert dementsprechend mit den Korbjägern des FC Bayern Basketballs mit. Die NBA und europäischer Basketball (außerhalb der BBL) fesseln ihn in gewisser Regelmäßigkeit vor dem Bildschirm

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,540NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten