18.5 C
New York City
Samstag, Mai 28, 2022

Buy now

Fünf Spieler kehren zu Zenit St Petersburg zurück

Seit dem Kriegsausbruch in der Ukraine Ende Februar haben viele internationale Basketballspieler ihre russischen Vereine verlassen. So haben unter anderem die beiden ehemaligen Bundesliga-Profis Daniel Hackett und Johannes Voigtmann den russischen Topklub CSKA Moscow verlassen. 

Fünf Rückkehrer bei Zenit St Petersburg

Wie die Verantwortlichen von Zenit St Petersburg nun bekannt gaben, kann der russische EuroLeague-Teilnehmer trotz der gegenwärtigen Situation mit einigen Leistungsträgern planen. Die vier US-amerikanischen Profis Jordan Loyd, Alex Poythress, Billy Baron, Tyson Carter sowie der polnische Akteur Mateusz Ponitka werden nach St. Petersburg zurückkehren. 

Alle russischen Mannschaften sind aktuell vom Spielbetrieb in der Turkish Airlines EuroLeague suspendiert.

3.33 avg. rating (72% score) - 3 votes
Roman Benker
Unser Autor Roman ist seit nun mehr als 5 Jahren bekennender Fan der einzig, wahren Hallensportart Basketball. Er stammt aus München und fiebert dementsprechend mit den Korbjägern des FC Bayern Basketballs mit. Die NBA und europäischer Basketball (außerhalb der BBL) fesseln ihn in gewisser Regelmäßigkeit vor dem Bildschirm

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,542NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten