0.5 C
New York City
Freitag, Dezember 2, 2022

Buy now

Luca Dalmonte wird Cheftrainer der FRAPORT SKYLINERS

Am gestrigen Dienstag kamen bereits Gerüchte auf, dass die FRAPORT SKYLINERS einen Nachfolger für den zuvor beurlaubten Diego Ocampo gefunden hätten. Am heutigen Mittwoch wurden diese Berichte nun bestätigt, denn der Bundesligist stellte Luca Dalmonte als neuen Cheftrainer vor.

Der Italiener hat am Main einen Vertrag bis Saisonende plus Option unterzeichnet und wird bereits am kommenden Freitag im Spiel gegen ratiopharm ulm auf der Trainerbank der FRAPORT SKYLINERS Platz nehmen. Dem neuen Cheftrainer wird zukünftig der bisherige Interimsheadcoach Klaus Perwas als Co-Trainer assistieren.

Der neue Frankfurter Headcoach arbeitete zuletzt als Trainer in Italien bei Fortitudo Bologna. Zuvor sammelte Luca Dalmonte unter anderem als Cheftrainer von Virtus Roma und als Co-Trainer der italienischen Nationalmannschaft sowie des türkischen Top-Teams Fenerbahce reichlich Erfahrung.

Statement Luca Dalmonte (Pressemeldung FRAPORT SKYLINERS, 23. März 2022)

Ich habe die letzten vier Spiele des Teams gesehen, um eine erste Idee zu gewinnen, wer und wie das Team ist. Ich werde mich aber auch sehr darauf verlassen können, dass Assistant Coach Klaus Perwas und alle anderen Betreuer rund um das Team sowie die Spieler selbst, mir helfen, die Mannschaft besser zu verstehen. Ich denke, dass jeder Trainer seine Ideen an das Team und die Konstellationen anpassen muss. Ein Trainer muss die Fähigkeiten, Charakteristika und die Schwächen der Spieler erkennen und dann sein System entsprechend gestalten. Mit all diesem Wissen und Verständnis gilt es dann ein System aufzubauen, in dem wir unser Bestes geben können. Ich denke aber, dass ein Grundsatz meiner Arbeit ist, dass es keinen Egoismus gibt und der Fokus auf dem „Wir“ liegt. Ich kenne die deutsche Liga vor allem durch die italienischen Kollegen, die hier gearbeitet haben oder noch arbeiten. Ich habe so zum Beispiel Daniele Baiesie und Andrea Trinchieri oft besucht, als sie noch in Bamberg waren. Zu der Zeit war ich noch Assistant Coach für Italien. Dazu kenne ich die Teams, die europäisch spielen, aber auch alle anderen, wenn auch nicht in der gleichen Tiefe. Natürlich habe ich mich die letzten Tage sehr intensiv mit der Liga beschäftigt und viele Spiele geschaut und freue mich auf die Arbeit und Herausforderung.

5.00 avg. rating (94% score) - 1 vote
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,634NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten