19.4 C
New York City
Montag, Juli 4, 2022

Buy now

Bayern bangen um Sisko und George

Am vergangenen Freitag konnten sich die Spieler des FC Bayern Basketball nach Verlängerung mit 87:80 bei den NINERS Chemnitz durchsetzen und damit den Einzug in das Halbfinale der easyCredit BBL Playoffs feiern. Bevor die erste Partie gegen die Telekom Baskets Bonn beginnt, gibt es für die Münchner jedoch Sorgen mit Blick auf ihren Kader.

Point Guard Zan Mark Sisko konnte in Chemnitz lediglich 1:48 Minuten eingesetzt werden, ehe Probleme am Rücken auftraten, welche einen weiteren Einsatz des Spielmachers verhinderten. Jason George konnte ebenfalls nur 1:48 Minuten mitwirken. Der 21-Jährige kam nach einem Sprung auf dem Fuß eines Gegenspielers auf und knickte in der Folge um.

Wie schwer die jeweiligen Verletzungen sind und ob beide Spieler dem FC Bayern Basketball in der Serie gegen die Telekom Baskets Bonn zur Verfügung stehen, ist bislang nicht bekannt.

4.00 avg. rating (85% score) - 1 vote
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,587NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten