25.9 C
New York City
Donnerstag, Juni 30, 2022

Buy now

Boston Celtics stehen in den NBA Finals

In der vergangenen Nacht kam es zur siebten und entscheidenden Partie der Playoff-Serie zwischen den Miami Heat und den Boston Celtics. Am Ende konnten sich die Celtics in der FTX Arena in Miami mit 100:96 durchsetzen und durch diesen Erfolg den Einzug in die NBA Finals feiern.

Boston wurde in dieser Partie erneut von seinem Star-Trio angeführt. Topscorer wurde Jayson Tatum mit 26 Punkten. Zusätzlich gelangen dem Forward 10 Rebounds, 6 Assists und 2 Blocks. Eine starke Leistung zeigten ebenfalls Marcus Smart (24 Punkte, 9 Rebounds, 5 Assists, 2 Steals) und Jaylen Brown (24 Punkte, 6 Rebounds, 6 Assists). Einen wichtigen Anteil am Sieg der Boston Celtics hatte zudem Al Horford. Dem erfahrenen Big Man gelangen 5 Punkte, 14 Rebounds und 2 Blocks. Nationalspieler Daniel Theis kam hingegen nicht zum Einsatz.

Die beiden besten Spieler der Miami Heat waren Jimmy Butler (35 Punkte, 9 Rebounds) und Center Bam Adebayo (25 Punkte, 11 Rebounds, 4 Assists). Das die Heat in dieser spannenden Partie am Ende den Boston Celtics unterlagen, war auch der schlechten Wurfquote aus dem Dreipunktebereich geschuldet. Lediglich sechs von 30 Wurfversuchen (20,0%) waren aus der Distanz erfolgreich.

5.00 avg. rating (95% score) - 1 vote
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,584NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten